JAHRESRÜCKBLICK 2011

 

01.01.2011:
Start in das “
Queen40 – 40th Anniversary” Jubiläumsjahr 2011!

01.01.2011:
Der exklusive und langfristige Vertrag von Queen und Universal Music Group tritt in Kraft. Die neue Vereinbarung mit Universal Music bezieht sich auf alle Territorien außerhalb Nordamerikas. Ab dem 01.01.2011 erscheint die Musik von Queen auf Island Records.

01.01.2011:
Universal Music Group / Island Records veröffentlichen den gesamten Queen Backkatalog als digitalen Download mit einem vom legendären Toningenieur Bob Ludwig (U2, Coldplay, Radiohead) für 2011 neu gemasterten Sound.

01.01.2011:
Die „2011 Digital Remaster“ CDs von „Greatest Hits“ und „Greatest Hits II“ werden neu gemastert mit erneuertem Cover und Booklet veröffentlicht.

01.01.2011:
Die Neuveröffentlichungen von „Greatest Hits“ und „Greatest Hits II“ sind das erste „Radio 2 Album Of The Week“ 2011 von „Radio 2“ in England.

01.01.2011:
Der Queen Set von „
The Prince´s Trust Rock Gala 2010“ ist am Official Brian May Channel online.

03.01.2011:
Universal Music Austria veröffentlicht die deutsche Pressemitteilung „Der gesamte Queen Katalog seit 1.Jänner bei Universal Music“. Die Mitteilung ist auch Headline der News auf der Website von Universal Music Austria.

04.01.2011:
Die Alben „Greatest Hits“ und „Greatest Hits II“ werden von Island Records in Österreich und Deutschland veröffentlicht.

05.01.2011:
Der TV-Sender ARTE zeigt die Rudi Dolezal / Hannes Rossacher Dokumentation "Pop Galerie Reloaded".

06.01.2011:
Harry Doherty arbeitet an dem "Official 40th Anniversary Queen Book", welches im November 2011 veröffentlicht wird. Harry Doherty war von 1975 bis Mitte der 80iger Journalist beim "Melody Maker".

07.01.2011:
Queenonline veröffentlicht eine Message von Brian May und Roger Taylor über die Queen Aktivitäten 2011. Brian May informiert über das Remastering der Queen Studioalben und die Ausstellung "Stormtroopers In Stilettos". Peter Morgan hat den ersten Entwurf des Freddie Mercury Films mit Sasha Baron Cohen vorgelegt, welcher im Herbst 2012 Premiere haben soll. Weiters sind die Grundsteine für "WWRY THE MOVIE" gelegt, bei welchem Ben Elton das Script geschrieben hat. Weitere WWRY Produktionen sind in Vorbereitung. Brian May und Kerry Ellis werden neben dem bereits angekündigten "Anthems - The Concert" in der Royal Albert Hall in London einige weitere UK Konzerte spielen. Brian May und Roger Taylor haben weitere interessante Studioneuigkeiten, welche bald bekannt gegeben werden.

10.01.2011:
Anlässlich des 40. Geburtstages von „Radio Bayern 3“ wird „Bohemian Rhapsody“ von deren Hörern aus 1971 Hits auf Platz 1 gewählt.

10.01.2010:
In einer Pressemitteilung von "Rock N Roll Books / SCB Distribution" wird die Veröffentlichung des Buches "Bohemian Rhapsodies: True And Authorized Tales By Queen Fans & Celebrities" von Robyn Dunford für 24.11.2011, den Todestag von Freddie Mercury, angekündigt.

10.01.2011:
Die „WE WILL ROCK YOU UK Tour 2010/2011“ hat ihre letzte Vorstellung im Palace Theatre in Manchester.

11.01.2011:
Die Website des The Official International Queen Fan Club präsentiert sich im neuen Design.

12.01.2011:
Universal Music Japan veröffentlicht die Alben „Greatest Hits“ mit dem Bonustrack „Teo Torriatte“ und „Greatest Hits II“ mit dem Bonustrack „I Was Born To Love You“ als SHM-CD in Japan.

17.01.2011:
Die Website www.stormtroopersinstilettos.com für die Ausstellung „Stormtroopers In Stilettos – The Early Years: An Exhibition“ geht online. Neben Fotos der Ausstellung gibt es eine exklusive Stellungnahme von Roger Taylor.

18.01.2011:
Die „WE WILL ROCK YOU UK Tour 2010/2011“ wird zum ersten Mal im King´s Theatre in Glasgow gezeigt. Das Musical wird bis 19.02.2011 aufgeführt.

20.01.2011:
Brian May und Roger Taylor sind bei der Opening Night / Press Night von „WE WILL ROCK YOU“ im King´s Theatre in Glasgow anwesend. Brian May spielt mit der WWRY Cast „Bohemian Rhapsody“.

20.01.2011:
Im Teatro Creberg in Bergamo startet die Touring Season von WE WILL ROCK YOU Italy. Das Musical wird bis 23.01.2011 gezeigt.

20.01.2011:
Das Buch "ROCKMOS! The First And Only Photobook Of Queen And Paul Rodgers" wird von der Paul Rodgers Official Website in den USA und Canada vertrieben.

24.01.2011:
Roger Taylor ist Gast bei “The Chris Evans Breakfast Show“ auf BBC Radio 2 und spricht in dem Interview über sein Leben, Queen 40th Anniversary, Freddie Mercury und Wembley 1986.

25.01.2011:
Brian May präsentiert in einer Videobotschaft das Album „
Musica Sara“ von Martha Rossi („Scaramouche“ in der WE WILL ROCK YOU Italian Touring Show). Auf dem 6 Track EP Album ist eine spezielle italienische Version von „We Believe (Credimi)“, bei welcher Brian May für die Arrangements verantwortlich ist.

25.01.2011:
In der aktuellen Ausgabe des englischen Magazins „Q“ ist ein 16 Seiten Bericht über Queen mit dem Titel „May And Taylor Speak! The Unseen Freddie!“ mit aktuellen Interviews mit Brian May und Roger Taylor.

25.01.2011:
Das für März 2011 geplante „Starmus Festival – A Festival Of Space, Art And Music“ in Teneriffa / Spanien wird auf 20.06. bis 25.06.2011 verschoben.

26.01.2010:
Queenonline veröffentlicht um 12.01 Uhr GMT die Presseinformation mit den Details zum Re-Release der ersten 5 Studioalben durch Island Records.

26.01.2011:
In einer Pressemitteilung wird das Album „Musica Sara“ von Martha Rossi mit der Cover Version von „We Believe (Credimi)“ vorgestellt.

26.01.2011:
Freddie Mercury wird in die „Gay Hall Of Fame“ des Magazines „Gay Times“ aufgenommen.

27.01.2011:
WE WILL ROCK YOU“ feiert Premiere im Folketeateret in Oslo in Norwegen. Brian May und Roger Taylor sind bei der Opening Night anwesend. WWRY Oslo ist die größte Bühnen Produktion, die jemals in Norwegen gezeigt wurde.

27.01.2011:
Roger Taylor gibt in Oslo Interviews für norwegische TV-, Radio- und Print-Medien.

27.01.2011:
In einer Pressemitteilung werden die aktuellen Details der Ausstellung „Stormtroopers In Stilettos“ veröffentlicht. Die Ausstellung ist weltweit und London ist der erste Stopp in der Tour durch Weltstädte.

28.01.2011:
Brian May und Kerry Ellis kündigen eine zusätzliche Matinee Show von "ANTHEMS: The Concert" am Nachmittag am 01.05.2011 in der Royal Albert Hall in London an.

28.01.2011:
„The Office Of National Statistics“ gibt bekannt, dass "Greatest Hits" das "Best Selling Album" seit 1956 in England ist. "Bohemian Rhapsody" ist auf Platz 3 der "Most Popular Single" Charts.

28.01.2011:
Die T-Shirts mit den Motiven „1975 Sheer Heart Attack“, „Tour 1976 Silhouettes“, „Freddie Sings“ und „Band 02“ werden in Japan offiziell veröffentlicht.

31.01.2011:
Brian May arbeitet an einem Projekt über die Geschichte von 3D für den TV-Sender „Sky 3D“.

01.02.2011:
Das Album "Musica Sara" von Martha Rossi mit der italienischen Version "We Believe (Credimi)" mit den Arrangements von Brian May wird von Universal Music in Italien veröffentlicht.

01.02.2011:
Das 2007er Album „Constant Contradiction“ von Momo Cortes („Galileo“ WWRY Spain) mit der spanischen Version von „Too Much Love Will Kill You“ mit Brian May ist auf iTunes erhältlich.

03.02.2011:
Queen präsentieren den „
Animated Promo Spot For The Tales Of Ga Ga Book“ am Queen youTube Channel.

03.02.2011:
Brian May ist bei den Filmaufnahmen für "
The Sky At Night - 700th Edition" mit Sir Patrick Moore.

03.02.2011:
Die März-Ausgabe des „Classic Rock Magazine“ beinhaltet ein Exklusiv-Interview mit Brian May über seine Zusammenarbeit mit Kerry Ellis.

03.02.2011:
WE WILL ROCK YOU Italy wird im Teatro Alfieri in Turin gezeigt. Das Musical wird bis 06.02.2011 aufgeführt.

04.02.2011:
QueenOnline präsentiert sich in einer komplett überarbeiteten Queen 40: 1971 - 2011 Website u.a. mit aktuellen Biographien der Bandmembers.

04.02.2011:
Die Website für "Stormtroopers In Stilettos" ist neu überarbeitet und kündigt die Veröffentlichung der Single "Stormtroopers In Stilettos" mit "Keep Yourself Alive (Long Lost Retake)" und "Stone Cold Crazy (2011 Remaster)" als Download ab 27.02.2011 und als auf 2.000 nummerierte Limited Edition Heavyweight 7" Vinyl Single am "National Record Store Day" am 16.04.2011 an.

04.02.2011:
Der „Star Trek“ Star William Shatner („Captain Kirk“) gibt in einem Interview mit „LA Weekley“ bekannt, dass er ein Heavy Metal Album mit Cover Versions aufnehmen wird. Gastauftritte auf dem Album sind derzeit bestätigt von Brian May, Peter Frampton, Ian Paice (Deep Purple), Steve Howe (Yes), Mike Inez (Alice In Chains).

05.02.2011:
Brian May und Sir Patrick Moore sind Gäste beim „
European AstroFest 2011“ im Kensington Conference & Events Centre in London.

05.02.2011:
Brian May kündigt beim „European AstroFest 2011“ die „Brian May´s Astro 3-D Card Series“ an.

06.02.2011:
"We Will Rock You" wird umbenannt als "We Will Wok You" als Musik für "Kung Fu Panda 2" im Film-Trailer und als Werbung beim Super Bowl Finale verwendet. Den Trailer sehen in der Pause des Super Bowl´s 111 Millionen Zuseher am TV-Sender FOX und schreibt damit TV-Geschichte als das meist gesehene TV-Programm in Amerika.

07.02.2011:
In einer Pressemitteilung wird die Veröffentlichung der „Stormtroopers In Stilettos7“ und Download Single angekündigt.

08.02.2011:
Ein Trailer für die "Stormtroopers In Stilettos" Ausstellung ist auf dem Queen Official YouTube Channel online.

08.02.2011:
Das Musical "
WE WILL ROCK YOU" ist für den "BBC Radio2 Oliver Audience Award“ bei den BBC Radio2 Oliver Awards 2011 nominiert.

08.02.2011:
Roger Taylor veröffentlicht bei „Classic Rock“ sein persönliches Tribute für Gary Moore, der am 06.02.2011 verstorben ist.

08.02.2011:
Bob Geldof veröffentlicht „How To Compose Popular Songs That Will Sell“. Auf dem Album ist Roger Taylor als Gastmusiker on Backing Vocals und Percussions zu hören. Einige Songs wurden im Studio von Roger Taylor aufgenommen.

09.02.2011:
Brian May ist Gast bei den International 3D Society 2nd Annual „3D Creative Arts Awards“ im Chinese Theatre in Hollywood und bekommt den „3D Television Award“ verliehen.

09.02.2011:
Für "WE WILL ROCK YOU" kann gevotet werden, um das Musical für die Shortlist der Nominierungen für den „BBC Radio 2 Olivier Audience Award“ vorzuschlagen. Der "Laurence Olivier Award" ist der wichtigste Theaterpreis Englands.

09.02.2011:
Die Modedesignerin Zanda Rhodes gibt anlässlich des 40jährigen Jubiläums von Queen ein Exklusiv-Interview im „Daily Telegraph“ über ihre Arbeit für Queen.

11.02.2011:
In Japan erscheint die „40th Anniversary Queen Special Edition“ des Magazines „Music Life“ mit 100 Seiten über die Geschichte von Queen.

11.02.2011:
WE WILL ROCK YOU Italy macht im Teatro Degli Arcimboldi in Mailand Station und wird bis 20.02.2011 aufgeführt.

14.02.2011:
In einer Pressemitteilung werden die Termine der 12-Date „ANTHEMS: The Tour“ von Kerry Ellis and Brian May bekanntgegeben. Weiters wird die Veröffentlichung der Single „Defying Gravity G-A-Y Mix“ für den 20.03.2011 angekündigt.

15.02.2011:
In der Pressemitteilung wird die Zusammenarbeit von Queen und „Talenthouse“ bekanntgegeben. Mit der Headline „Design A T-Shirt For Queen“ wird dazu aufgerufen, das Design eines T-Shirt für das 40jährige Jubiläum von Queen zu entwerfen, welches von Brian May und Roger Taylor ausgewählt und als offizielles Queen Merchandising zugunsten der AIDS Hilfe des Mercury Phoenix Trust verkauft wird.

15.02.2011:
Brian May und Anita Dobson besuchen als Sponsoren der „The Variety Club Children´s Carity“ die West Lea Special School in Edmonton / London und spenden einen rollstuhlgerechten Mini-Bus für die behinderten Kinder. Brian May spielt auf der Gitarre für die Schüler „We Will Rock You“ und einige weitere Songs mit dem Schul-Chor.

16.02:2011.
In einer Pressemitteilung wird Kerry Ellis and Brian May „ANTHEMS: The Tour“ angekündigt.

16.02.2011:
Der Pre-Sale der Tickets für die Kerry Ellis and Brian May „ANTHEMS: The Tour“ startet exklusiv für Queenonline-Members.

17.02.2011:
Die International Release Dates der Queen Re-issues werden bekanntgegeben. Der Veröffentlichungstermin ist in Österreich und Deutschland um eine Woche auf den 18.03.2011 verschoben worden.

17.02.2011:
Kerry Ellis und Brian May geben ein Interview über „Anthems: The Tour“ in der Sendung „BBC Breakfast“ in den BBC News.

18.02.2011:
In einer Pressemitteilung wird die Veröffentlichung von „Deep Cuts Volume One 1973-1976“ für 14.03.2011 in England angekündigt. Die 14 Songs aus den ersten 5 Studio Alben wurden von Brian May, Roger Taylor und Taylor Hawkins ausgesucht und die Booklet Notes stammen von Rhys Thomas. Der zweite Teil von „Deep Cuts“ wird mit dem zweiten Batch der Re-issues der Studioalben am 13.06.2011 und der dritte Teil am 05.09.2011 veröffentlicht.

18.02.2011:
Die Sleeve Notes für das Booklet von „Deep Cuts Volume One 1973-1976“ von Rhys Thomas werden exklusiv auf Queenonline veröffentlicht.

18.02.2011:
Der generelle Ticketverkauf für die Kerry Ellis and Brian May „ANTHEMS: he Tour“ startet.

18.02.2011:
Der Journalist David Wigg gibt „Daily Mail“ ein Interview über seine Freundschaft mit Freddie Mercury.

19.02.2011:
Die „WE WILL ROCK YOU UK Tour 2010/2011“ hat ihre letzte Vorstellung im Kings Theatre in Glasgow.

21.02.2011:
Ein Queenonline Exklusive Interview mit Kerry Ellis und Brian May ist auf Queenonline.

21.02.2011:
Kerry Ellis und Brian May geben ein Interview über "ANTHEMS: The Tour" in der Sendung "Steve Wright In The Afternoon" auf BBC Radio 2.

21.02.2011:
Der „
G-A-Y Mix of Defying Gravity“ von Kerry Ellis und Brian May hat in der Sendung „Steve Wright In The Afternoon“ auf BBC Radio 2 Premiere.

21.02.2011:
Kerry Ellis und Brian May sind Gäste in der Sendung "talkSPORT" auf BBC Radio 2 und geben Andy Goldstein und Jason Cundy ein Live Interview über "ANTHEMS: The Tour".

21.02.2011:
Kerry Ellis und Brian May geben Becky Want ein Interview über „ANTHEMS: The Tour“ für BBC Radio Manchester.

21.02.2011:
In der April Ausgabe des englischen Magazins "UNCUT" wird ein Interview mit dem Titel "An Audience with ... Brian May" veröffentlicht.

22.02.2011:
Brian May und Roger Taylor geben „
The Sunday Times – Culture Music“ ein Interview über 40 Jahre Queen.

23.02.2011:
Die Opening Night von "WE WILL ROCK YOU Copenhagen" findet im Forum Copenhagen in Dänemark statt. Brian May und Roger Taylor sind bei der Premiere anwesend. Brian May kann jedoch aufgrund einer Fingerverletzung nicht mit der Cast „Bohemian Rhapsody“ spielen.

23.02.2011:
Auf der Website Q4music.com des Magazins „Q“ ist eine Gallerie von „Stormtroopers In Stilettos“ als exklusiver Preview online.

23.02.2011:
Queen wird von den Facebook Usern des „Parade Magazine“ auf Platz 3 der Top 10 Rock Bands Of All Time“ hinter The Beatles und Led Zeppelin gewählt.

23.02.2011:
In der Ausgabe 03/11 des Musik-Magazins „eclipsed“ wird ein 8 seitiger Bericht „Queen – Die Krönung der Siebziger“ und das Titelcover über 40 Jahre Queen veröffentlicht.

23.02.2011:
"We Will Rock You" ist der meistgespielte Song bei den NFL Games (National Football Leage).

24.02.2011:
Die englische Royal Mail veröffentlicht Briefmarken von 8 Londoner West End Musicals. Das „Royal Mail Musicals Stamps Set“ mit je 4x 1st class und 4x 97p Briefmarken beinhaltet eine „WE WILL ROCK YOU“ Marke mit Tony Vincent als „Galileo“ (1st class Briefmarke).

24.02.2011:
Brian May und Roger Taylor präsentieren die „
WE WILL ROCK YOURoyal Mail Briefmarke im Dominion Theatre in London.

24.02.2011:
Der Schweizer Luxus Uhrenhersteller Raymond Weil hat anlässlich des 40. Jubiläums von Queen eine limitierte Auflage von 4 Stück Uhren für die Bandmembers herstellen lassen. Die Uhren werden an Brian May und Roger Taylor im The Savoy Hotel in London übergeben. Das Exemplar von Freddie Mercury wird für eine Charity Auction zu einem späteren Zeitpunkt versteigert.

24.02.2011:
Die Premiere / Press Night der Ausstellung „Stormtroopers In Stilettos“ findet im Künstlerquartier auf dem Gelände der alten Truman Brewery in London statt.

24.02.2011:
Die private Launch Party von „Stormtroopers In Stilettos“ findet in der Old Trumans Brewery statt. Brian May und Roger Taylor feiern die Eröffnung mit Familie und Freunden wie Jer Bulsara, Kash Cooke, Jim Beach, Tim Staffell, Kerry Ellis, Dave Grohl, Taylor Hawkins, Ronnie Wood, Dave Clark, David Mallet, Dave Wigg, Mika sowie mit Drag Queens und halbnackten Kellnern.

24.02.2011:
Die Promo CD SingleStormtroopers In Stilettos“ mit den Tracks “Keep Yourself Alive (Long Lost Retake)" und "Stone Cold Crazy (2011 Remaster)" wird von Island Records veröffentlicht.

24.02.2011:
Ein Interview mit Brian May und Roger Taylor sowie ein Bericht über die Premiere / Press Night von „Stormtroopers In Stilettos“ wird im englischen TV-Sender „ITV London Tonight“ gezeigt.

24.02.2011:
WE WILL ROCK YOU Berlin“ präsentiert ein Geburtstagsvideo für Queen40 mit Stellungnahmen und Geburtstagswünschen der WWRY Berlin Hauptdarsteller und den besten Queen Live Szenen.

24.02.2011:
In einer Pressemitteilung von Hollywood Records für die USA werden die Aktivitäten für Queen´s 40th Anniversary inkl. der Veröffentlichungen in Nordamerika und Kanada angekündigt.

25.02.2011:
Die Ausstellung „Stormtroopers In Stilettos: Queen - The Early Years“ in Old Trumans Brewery in London´s East End wird eröffnet  Die Ausstellung wird bis 12.03.2011 gezeigt.

25.02.2011:
In einer Pressemitteilung wird bekanntgegeben, dass derzeit eine 3D-Video Version von "Bohemian Rhapsody" in Arbeit ist. Als Weltpremiere wird exklusiv ein 90 Sekunden Clip des Videos in 3D bei der Ausstellung "Stormtroopers In Stilettos" gezeigt. Ebenfalls werden bei der Ausstellung erstmals Skizzen und Zeichnungen von Freddie Mercury aus seiner Zeit als Student der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

25.02.2011:
Die Wachsfigur von Freddie Mercury wird im „Madams Tussaud´s“ in Berlin ausgestellt. Als Leihgabe des Wachsfigurenkabinettes in London bleibt Freddie Mercury nur für drei Monate in Berlin.

25.02.2011:
BB Promotion und Stage Entertainment veröffentlichen die Presseinformation " WE WILL ROCK YOU feiert 40 Jahre Queen“.

27.02.2011:
Die Single "
Stormtroopers In Stilettos" mit "Keep Yourself Alive (Long Lost Retake)" und "Stone Cold Crazy (2011 Remaster)" wird als Download in England veröffentlicht.

27.02.2011:
"WE WILL ROCK YOU" ist in die Short List für den "The BBC Radio 2 Olivier Audience Award" gewählt worden. Die weiteren Musicals unter den Top 4 sind "Billy Elliot", "Jersey Boys" und "Les Miserables".

01.03.2011:
Heute ist der offizielle 40. Geburtstag von Queen. Wir gratulieren Queen zu 40 Jahren unsterblicher Rock-Geschichte!

01.03.2011:
Die ersten 5 Queen Re-issues Alben können bei iTunes als Standard oder als iTunes LPs vorbestellt werden. Die iTunes LPs beinhalten zusätzlich zu den Tracklisting der Deluxe Alben 3 Live Videos, unveröffentlichte Fotos, Album und Singles Covers sowie Posters. Weiters kann der Download von "Deep Cuts Volume One 1973-1976" vorbestellt werden.

01.03.2011:
Die Veröffentlichung der Limited Edition 7" Single "Keep Yourself Alive (Original Version)" / "Son And Daughter" wird als Teil des "Record Store Day" am 12.04.2011 in den USA und in Kanada angekündigt.

01.03.2011:
Das Programm für den „9. Freddie Mercury´s Montreux Memorial Day 2011“ vom 02.09. bis 04.09.2011 wird von Montreux Music bekanntgegeben. Gäste sind heuer Kashmira Cook, Diana Moseley, Jim und Claudia Beach und Peter Freestone.

02.03.2011:
Chart Erfolg in den iTunes Top 10 Rock Songs: Die „Stormtroopers In Stilettos“ Download Single „Keep Yourself Alive“ ist auf Platz 7 der „iTunes Rock Singles Charts“ in England und „Bohemian Rhapsody“ ist die Nummer 1 in den „iTunes Rock Charts“ in den USA.

02.03.2011:
Der Videobericht von „ITV1 London Tonight“ über die Ausstellung „Stormtroopers In Stilettos“ ist am Official Queen youTube Channel online.

03.03.2011:
Island / Universal Japan bringt das Promotional Sales KitQueen40“ mit einem 4 seitigen Verkaufsfolder und der 4 Track Promo CD „Greatest Hits Sampler“ mit den remasterden Versionen von I Was Born To Love You“, „Bohemian Rhapsody“, „We Will Rock You“ und „We Are The Champions“ in Japan heraus.

03.03.2011:
WE WILL ROCK YOU Italy wird im Vaillant Palace in Genua gezeigt. Das Musical wird bis 06.03.2011 aufgeführt.

04.03.2011:
Brian May ist Gast bei den "Wetnose Animal Awards" und übergibt den "Lifetime Achievement Award" an Virginia McKenna.

05.03.2011:
Brian May arbeitet an einer Dokumentation über die Geschichte von 3-D. Dafür hat er bereits mit David Cameron und einige Leute von Pixar Interviews geführt.

06.03.2011:
Die Sendung „The Sky At Night – 700th Edition“ von Sir Patrick Moore mit Brian May als Gast wird auf BBC One gezeigt.

07.03.2011:
In einer Pressemitteilung wird "Anthems In The Park" mit Kerry Ellis und Brian May am 16.07.2011 am Gelände der Royal Air Force Cranwell in Lincolnshire angekündigt. Bei dem Open Air Konzert spielt The Band Of The Royal Air Force College mit dem Salon Orchestra Of The Central Band Of The Royal Air Force.

07.03.2011:
Queenonline startet eine Serie, in welcher der Comedian und Queen DVD Produzent Rhys Thomas in den nächsten fünf Tagen täglich einen exklusiven Review über jedes der ersten fünf Studioalben veröffentlicht.

08.03.2011:
In einer Pressemitteilung wird bekanntgegeben, dass Brian May am 23.04.2011 im Arsenaaltheater in Vlissingen in Zeeland / Holland den "The Eddy Christani Award 2011" verliehen bekommt. Der Cristiani Preis wird einem Gitarristen zugesprochen, der einen unschätzbaren Beitrag zur Entwicklung der elektrischen Gitarre gegeben hat.

09.03.2011:
In einer Pressemitteilung wird der „
Tag der Offenen Tür“ im Stage Theater des Westens in Berlin angekündigt. Zum ersten Mal können Fans bei einer WE WILL ROCK YOU – Produktion hinter die Kulissen schauen. Die Wachsfigur von Freddie Mercury von „Madame Tussaud´s“ wird an diesem Tag auch im WWRY Theater zu besichtigen sein.

09.03.2011:
Brian May spricht zu "ITV Wales" über das Problem der Dachse in Wales.

10.03.2011:
WE WILL ROCK YOU Italy macht im Paladozza in Bologna Station und wird bis 13.03.2011 aufgeführt.

11.03.2011:
Queenonline kündigt die Veröffentlichung der "Queen Re-issues Collector´s Box" für den 04.04.2011 an. Die Limited Edition Box wird die ersten fünf Alben in der 2CD Deluxe Edition enthalten und Platz für die restlichen 10 Alben bieten.

11.03.2011:
Die Veröffentlichung der ersten fünf Alben im Deluxe Format wird für den 17.05.2011 in North America angekündigt.

11.03.2011:
WE WILL ROCK YOU Copenhagen“ übersiedelt nach 16 Shows vom Forum in die „Jyske Bank Boxen“ in Herning.

12.03.2011:
Die Ausstellung „Stormtroopers In Stilettos“ in Trumans Brewery in Londons East End wird zum letzten Mal gezeigt.

13.03.2011:
Queenonline präsentiert sich mit einer neuen "The First Five Albums" Startseite.

13.03.2011:
Das "40th Anniversary Q&A" Interview mit Roger Taylor über das Queen Jubiläum sowie Solo Pläne und zukünftige Queen Aktivitäten wird exklusiv auf Queenonline veröffentlicht.

13.03.2011:
"
WE WILL ROCK YOU" gewinnt den "The BBC Radio 2 Oliver Audience Award". Brian May und Anita Dobson sind bei der Preisverleihung im „Theatre Royal Drury Lane" in London anwesend und Brian May nimmt den Award entgegen.

14.03.2011:
In einer Pressemitteilung wird bestätigt, dass "WE WILL ROCK YOU" durch den Gewinn des "BBC Radio 2 Olivier Audience Award" offiziell "UK Public´s Favourite Show" ist.

14.03.2011:
Der erste Batch der "Queen 2011 Digital Remaster Re-issues“ mit den Neuauflagen der ersten 5 Studioalben „Queen“, „Queen II“, „Sheer Heart Attack“, „A Night At The Opera“ und „A Day At The Races“ wird als Standard und Deluxe Edition mit Raritäten und großteils unveröffentlichten Demo- und Live Versionen in England veröffentlicht. Die restlichen 10 Studio Alben werden am 13.06.2011 und am 05.09.2011 veröffentlicht.

14.03.2011:
Der 14 Track Sampler „Deep Cuts Vol. 1 (1973-1976)“ mit einer Best Of Collection der ersten 5 Studioalben wird in England veröffentlicht.

14.03.2011:
Die Download Versionen der ersten "Queen 2011 Digital Remaster Re-issues“ sind als Standard und iTunes LPs ebenso wie "Deep Cuts Volume One 1973-1976" bei iTunes erhältlich. Die iTunes LPs beinhalten zusätzlich zu den Tracklisting der Deluxe Alben 3 Live Videos, unveröffentlichte Fotos, Album und Singles Covers sowie Posters.

14.03.2011:
Die 5 „De Lane Lea Demos“ der Bonus CD von „Queen“ stammen von der einzigen existierenden Kopie, einem Acetate aus dem persönlichen Archiv von Brian May.

14.03.2011:
Zur Veröffentlichung der "Queen 2011 Digital Remaster Re-issues“ gibt es von Universal Music Group Official Merchandise T-Shirts mit den Covermotiven von „Queen“, „A Night At The Opera“, „A Day At The Races“ und „Greatest Hits II“.

14.03.2011:
Ein Benefizkonzert am 04.06.2011 zugunsten der Schlaganfall-Forschung im Wintershall Estate, Bramley, Surrey mit Roger Taylor, Eric Clapton, Jeff Beck, Gary Brooker u.a. wird angekündigt.

15.03.2011:
Eine BBC-TV-Dokumentation anlässlich „Queen 40“ mit raren Interviews mit Brian May und Roger Taylor wird produziert.

15.03.2011:
Die Deluxe Editions der Queen Remastered Albums können von den Premium Usern der Online Plattform "Spotify" angehört werden.

15.03.2011:
Brian May überlegt aufgrund der Erdbeben-Tsunami-Atomkraftwerk-Katastrophe in Japan "Teo Torriatte" / "One Vision" als Benefiz-Single zu veröffentlichen.

16.03.2011:
Die Queen Re-issues sind "
The Album(s) Of The Week" von Key 103 Manchester Radio.

17.03.2011:
In einem Artikel von "Today Online Asia" über die Queen40-Aktivitäten wird über ein geplantes TV / Internet Konzert mit Brian May und Roger Taylor und anderen Gast Musikern berichtet.

17.03.2011:
Der erste Batch der „Queen 2011 Digital Remaster Re-issues“ wird als Limited Edition SHM-CD in Japan veröffentlicht.

17.03.2011:
Der japanische CD Store „Disk Union“ veröffentlicht mit Genehmigung von Universal Music Japan eine Limited Edition CD Box im „A Night At The Opera“ Style mit den SHM-CDs der „First Five Albums“ und Platz für die SHM-CD „Deep Cuts Vol. 1 (1973-1976)“ mit einer Auflage von 400 - 500 Exemplaren.

17.03.2011:
In einer Pressemitteilung, wird die letzte Vorstellung von "WE WILL ROCK YOU Berlin" am 21.10.2011 im Stage Theater des Westens in Berlin angekündigt.

17.03.2011:
WE WILL ROCK YOU Italy wird im Teatro Rossetti in Triest gezeigt. Das Musical wird bis 20.03.2011 aufgeführt.

17.03.2011:
"Don´t Stop Me Now" wird als Musik im Trailer für die "Greatest Tickets On Earth" für die Olympiade 2012 in London verwendet.

18.03.2011:
Der erste Batch der „Queen 2011 Digital Remaster Re-issues“ wird in Österreich und Deutschland veröffentlicht.

18.03.2011:
Deep Cuts Vol. 1 (1973-1976)“ wird in Österreich und Deutschland veröffentlicht.

18.03.2011:
Die Single "Stormtroopers In Stilettos" mit "Keep Yourself Alive (Long Lost Retake)" und "Stone Cold Crazy (2011 Remaster)" wird als Download in Österreich und Deutschland durch iTunes und Amazon veröffentlicht.

19.03.2011:
In der Sendung "6 Music´s Classic Concert" auf BBC 6 Music präsentiert Chris Hawkins das Queen Konzert im Hammersmith Odeon am 24.12.1975.

20.03.2011:
Auf BBC 6 Music wird in der Sendung "The First Time With ..." ein Interview mit Roger Taylor von Matt Everitt gesendet.

20.03.2011:
Zum Release der ersten 5 Studioalben werden T-Shirts mit dem jeweiligen Cover Artwork der Alben in Japan veröffentlicht.

21.03.2011:
Die Single „
Defying Gravity G-A-Y Mix“ von Kerry Ellis and Brian May wird als 3 Track CD Single und als Download veröffentlicht. Die Remixe wurden von Brian May angefertigt.

22.03.2011:
Die
Opening Night / Press Night der „WE WILL ROCK YOU UK Tour 2010/2011“ findet im Millennium Centre in Cardiff statt. Brian May und Roger Taylor sind anwesend. Brian May spielt „Bohemian Rhapsody”.

22.03.2011:
Die 2011 Digital Remaster Version von "Greatest Hits II" kann in den USA vorbestellt werden. Die CD wird am 19.04.2011 in den USA veröffentlicht.

22.03.2011:
Das Buch "
Is This The Real Life? The Untold Story Of Queen" von Mark Blake wird in den USA veröffentlicht.

23.03.2011:
"Queen 1971-2011: Brian and Roger Interview - Part 1" wird als erster Teil eines exklusiven Interviews mit Brian May und Roger Taylor auf Queenonline veröffentlicht.

23.03.2011:
Bei der Ausstellung "Stormtroopers In Stilettos: Queen - The Early Years" in London waren innerhalb der 2 Wochen Ausstellungsdauer 20.000 Besucher und diese spendeten 5.000 UKP für den "The Mercury Phonix Trust".

23.03.2011:
Brian May ist in Cardiff um bei der Debatte und Abstimmung über die Dachse in Wales teilzunehmen.

24.03.2011:
WE WILL ROCK YOU Italy“ wird im Mandela Forum in Florenz gezeigt und wird bis 27.03.2011 aufgeführt.

24.03.2011:
Der Vorverkauf der Tickets für "WE WILL ROCK YOU Antwerp" in der Stadsschouwburg in Antwerpen startet.

25.03.2011:
"Queen 1971-2011: Brian and Roger Interview - Part 2" wird als zweiter Teil eines exklusiven Interviews mit Brian May und Roger Taylor auf Queenonline veröffentlicht.

25.03.2011:
Brian May und Roger Taylor veröffentlichen ihren persönlichen Tribute für Elizabeth Taylor auf Queenonline. Elizabeth Taylor verstarb am 23.03.2011 im Alter von 79 Jahren in Los Angeles.

25.03.2011:
In der aktuellen Ausgabe der "Royal Air Force News - R´n´R Leisure Guide" wird ein exklusives Interview mit Brian May veröffentlicht.

25.03.2011:
Das Benefizalbum "Songs For Japan" wird als Download veröffentlicht. "Teo Torriatte" befindet sich auf dem Benefizalbum zugunsten des Japanischen Roten Kreuzes für die Erdbeben- und Tsunami Katastrophe vom 11.03.2011 in Japan.

26.03.2011:
Bei der Convention des „The International Queen Fan Club“ in Great Yarmouth wird ein neuer Solo Song von Roger Taylor mit dem Titel „I´m A Drummer In A Rock´n´Roll Band“ präsentiert. Gleichzeitig wird der im Vorjahr vorgestellte Song „Smile“ nochmals gespielt.

26.03.2011:
Bei der Convention des "The International Queen Fan Club" in Great Yarmouth spendet Thilo Rahn 1.000 EURO aus dem Verkauf von 500 Exemplaren des Buches "ROCKMOS! The First And Only Photobook Of Queen And Paul Rodgers" dem "Mercury Pheonix Trust".

26.03.2011:
Wegen des enormen Erfolges wird die Spielzeit von "WE WILL ROCK YOU Oslo" um weitere drei Wochen bis 16.04.2011 verlängert.

27.03.2011:
Im „Stage Theater des Westens“ in Berlin findet der „Tag der Offenen Tür“ statt. Zum ersten Mal können Fans bei einer WE WILL ROCK YOU – Produktion hinter die Kulissen schauen. Die Wachsfigur von Freddie Mercury von „Madame Tussaud´s“ ist an diesem Tag im WWRY Theater zu besichtigen.

28.03.2011:
Brian May arbeitet an der Live Präsentation von „Anthems“ für die Konzerte in der Royal Albert Hall und für die UK Tour.

28.03.2011:
Die inoffizielle Special Edition „One Vision“ vom Autor Matthew Furniss wird als 4 DVD-Deluxe Edition mit einem 116 seitigen gebundenen Buch vom Verlag „Abstract Sound Books (Intergroove)“ in England veröffentlicht.

29.03.2011:
"Queen 1971-2011: Brian and Roger Interview - Part 3" wird als dritter Teil eines exklusiven Interviews mit Brian May und Roger Taylor auf Queenonline veröffentlicht.

29.03.2011:
Ein Gast Auftritt von Brian May bei dem Konzert von Tangerine DreamSonic Universe“ im Rahmen des „Starmus Festival – A Festival Of Space, Art And Music“ wird für den 24.06.2011 in der Magma Art And Congress Hall auf Teneriffa / Kanarische Inseln / Spanien angekündigt.

29.03.2011:
In der März 2011 Ausgabe des „Classic Rock Magazine“ befindet sich ein Interview mit Brian May und Roger Taylor zum Thema „100 Greatest Songwriters – Freddie Mercury“.

29.03.2011:
Queenonline gibt es jetzt auch komplett in Spanisch übersetzt.

30.03.2011:
Die Veröffentlichung der SHM-CD „Deep Cuts Vol. 1 (1973-1976)“ wird für 13.04.2011 in Japan angekündigt. Der ursprüngliche Release Date wurde aufgrund der Erdbeben – Tsunami Katastrophe am 11.03.2011 in Japan verschoben.

30.03.2011:
Brian May unterzeichnet einen Offenen Brief an den britischen Premierminister, David Cameron, zur Unterstützung der BUAV Kampagne für die Abschaffung der Tierversuche mit Affen zu Forschungszwecken.

01.04.2011:
Die Limited Edition „Queen Re-issues Collector´s Box“ mit den ersten fünf Re-issues 2CD Deluxe Editions und Platz für die restlichen 10 Alben wird in Österreich und Deutschland veröffentlicht.

01.04.2011:
Das „Madame Tussaud´s Wachsfigurenkabinett am Riesenradplatz in Wien wird eröffnet. Eine Wachsfigur von Freddie Mercury im legendären „The Magic Tour“ Outfit ist ausgestellt.

01.04.2011:
Die 2-CD Edition des BenefizalbumsSongs For Japan“ mit „Teo Torriatte“ für das Japanische Rote Kreuz für die Erdbeben – Tsunami Katastrophe in Japan wird veröffentlicht.

01.04.2011:
EMI Music veröffentlicht das Best Of Album "Essential" von Billy Squire mit den Songs "Love Is The Hero" (mit Freddie Mercury) und "Emotions in Motion" (mit Freddie Mercury und Roger Taylor).

04.04.2011:
Die Limited Edition „Queen Re-issues Collector´s Box“ wird in England veröffentlicht.

04.04.2011:
The Official International Queen Fan Club kündigt ein vom Fan Club und The Mercury Phoenix Trust organisiertes „
Freddie Mercury Tribute Concert“ für den 25.11.2011 im The Clapham Grand Theatre in London an.

04.04.2011:
Brian May hat einen Gastauftritt in der Sendung „The Sky At Night – Double Star Party“ von Sir Patrick Moore auf BBC One.

05.04.2011:
In der Pressemitteilung „Excess All Areas 1977-1982“ wird die Veröffentlichung des zweiten Batchs der "Queen 2011 Digital Remaster Re-issues“ mit den Neuauflagen der Studioalben „News Of The World“, „Jazz“, „The Game“, „Flash Gordon“ und „Hot Space“ für den 13.06.2011 angekündigt. Gleichzeitig wird der Sampler „Deep Cuts Volume Two (1977-1982)“ einer Best Of Collection der zweiten 5 Studioalben veröffentlicht.

07.04.2011:
Ein weiteres Konzert von „ANTHEMS: The Tour“ wird angekündigt. Brian May und Kerry Ellis spielen am 11.06.2011 beim Hampton Court Festival.

07.04.2011:
Ein Interview mit Queen Archivar Greg Brooks wird auf Queenonline publiziert.

07.04.2011:
WE WILL ROCK YOU Italy macht im Gran Teatro Geox in Padova Station und wird bis 10.04.2011 aufgeführt.

08.04.2011:
Das Cover Artwork von "Deep Cuts Vol. 2 (1977-1982)" wird veröffentlicht.

08.04.2011:
Der Video Trailer "Excess All Areas 1977-1982" für "Deep Cuts Vol. 2 (1977-1982)" wird auf Queen Official "Vimeo" publiziert.

08.04.2011:
Brian May arbeitet mit Kerry Ellis an den Tourvorbereitungen für „ANTHEMS“.

10.04.2011:
Brian May gibt Melissa Thompson von „Daily Mirror“ ein Interview über „Grand National“ und dem aktuellen Unfall beim Pferderennen mit einem schwerverletzten Jockey und zwei toten Pferden.

11.04.2011:
Brian May nimmt mit der deutschen Electronic Music Band Tangerine Dream einen Song gewidmet dem sowjetischen Astronauten Juri Gagarin auf, der am 12.04.1961 als erster Mensch mit einem Raumschiff die Erde umkreiste. Weiters ist ein Song für den sowjetischen Kosmonauten Alexei Leonov geplant, der als erster Mensch sein Raumschiff verließ und frei im Weltraum schwebte („erster Außenbordeinsatz“). Die Songs werden „reale Töne von Sternen“ enthalten und beim „Sonic Universe“ Konzert am 24.06.2011 beim „Starmus Festival“ auf Teneriffa erstmals präsentiert.

11.04.2011:
Die Enthüllung einer Statue mit dem Titel „The Drummer“ vom Künstler Tim Shaw durch Roger Taylor wird für 25.06.2011 in Truro, Cornwall angekündigt.

11.04.2011:
Universal Germany eröffnet einen „e-commerce store“, bei welchem u.a. die Downloads der Re-issues Alben erhältlich sind.

13.04.2011:
Die SHM-CD „Deep Cuts Vol. 1 (1973-1976) wird in Japan veröffentlicht. Der ursprüngliche Release Date wurde aufgrund der Erdbeben – Tsunami Katastrophe am 11.03.2011 in Japan verschoben.

14.04.2011:
Freddie For A Day Is Back!“ – die 2011 Kampagne startet u.a. mit einer neuen Facebook Seite.

14.04.2011:
Ein „InDepth InterView“ mit Kerry Ellis mit dem Titel „Divas Are Forever“ über ihre Arbeit mit Brian May und über die kommende „ANTHEMS“ Tour wird auf www.broadwayworld.com veröffentlicht.

15.04.2011:
Brian May und Kerry Ellis geben dem „Liverpool Echo“ ein Interview.

15.04.2011:
Bohemian Rhapsody“ wird als Nummer Eins der 500 Top Songs der britischen Army Radio Station gewählt.

15.04.2011:
Roberto Medina, der Promoter von „Rock In Rio 2011“, kündigt für die Eröffnungsshow des Festivals ein interaktives Duett am Video Screen von Freddie Mercury und Milton Nascimento mit „Love Of My Life“ an. Das Festival wird Ende September 2011 stattfinden.

16.04.2011:
Am "
Record Store Day" in England wird die Single "Stormtroopers In Stilettos" mit "Keep Yourself Alive (Long Lost Retake)" und "Stone Cold Crazy (2011 Remaster)" als auf 2.000 Stück Limited Edition Heavyweight 7" Single in Pink Vinyl und bedrucktem Plastik Cover veröffentlicht.

16.04.2011:
Am "
Record Store Day" in den USA und Kanada wird die Single "Keep Yourself Alive (Original Version)" und "Son And Daughter" als auf 2.000 Stück Limited Edition Heavyweight 7" Vinyl Single im Original Artwork Picture Cover veröffentlicht.

16.04.2011:
Die Foo Fighters veröffentlichen exklusiv für den "Record Store Day" das Limitierte Special Vinyl Album "Medium Rare" mit Cover Versionen. Das Pink Floyd Cover "Have A Cigar" feat. Brian May vom "MI:2 Mission Impossible" Soundtrack befindet sich auf dem Album.

16.04.2011:
Brian May und Kerry Ellis sind Gäste in der Sendung „Loose Ends“ auf BBC Radio 4.

16.04.2011:
Die letzte Vorstellung von "WE WILL ROCK YOU Oslo" findet im Folketeateret in Oslo statt.

17.04.2011:
Brian May bestätigt, dass er bei dem Song „You And I“ von Lady GaGa Gitarre spielt. Die „Blues/Country/Rock Performance“ (Definition Brian May) wird am 23.05.2011 auf dem Album „Born This Way“ von Lady GaGa veröffentlicht.

17.04.2011:
Stuart Jones läuft im Freddie Mercury „Magic Tour“ Outfit den London Marathon zugunsten des „The Mercury Pheonix Trust“ und beendet den Marathon mit 5 Stunden 8 Minuten und 33 Sekunden.

18.04.2011:
Brian May und Kerry Ellis sind Gäste in der Sendung „Fern“ auf Channel 4 TV und sprechen mit Fern Britton über weitere gemeinsame Aufnahmen und eine mögliche Erweiterung der „ANTHEMS Tour“. Brian May spricht über die Arbeit mit Roger Taylor an neuen Songs mit Freddie Mercury und Michael Jackson. Brian May und Kerry Ellis performen eine Live Acoustic Version von „I Loved A Butterfly“.

18.04.2011:
Brian May gibt Joseph Pike ein Video-Interview für "Whatsonstage" über das "ANTHEMS" Projekt, die Royal Albert Hall Shows und über "WE WILL ROCK YOU".

18.04.2011:
Queenonline präsentiert das Tracklisting von „Deep Cuts Vol. 2 (1977-1982)“.

18.04.2011:
Das Veröffentlichungsdatum des zweite Batchs der "Queen 2011 Digital Remaster Re-issues“ und von "Deep Cuts Vol. 2 (1977-1982)" wird in England um eine Woche auf den 06.06.2011 vorverlegt.

18.04.2011:
Brian May und Roger Taylor signieren ein „Teo TorriatteT-Shirt für eine EMI Music Benefiz Auktion zugunsten des Japanischen Roten Kreuzes für die Erdbeben – Tsunamie Katastrophe in Japan.

18.04.2011:
In einer Pressemitteilung wird das Album „Dedicated – A Salute To The 5 Royales“ von Steve Cropper angekündigt. Brian May spielt bei dem Song „I Do“. Das Album wird am 05.07.2011 veröffentlicht.

19.04.2011:
Die 2001 Remaster Version von "Greatest Hits II" wird von Hollywood Records in North America veröffentlicht. „Greatest Hits II“ wird zum ersten Mal in den USA veröffentlicht.

19.04.2011:
Roger Taylor gibt anlässlich der Veröffentlichung von „Greatest Hits II“ in Amerika ein Interview für „VH1 Classic Radio“ und erzählt über die Zusammenarbeit mit David Bowie bei „Under Pressure“.

19.04.2011:
Ein Interview mit Jacky Smith, der Leiterin des The Official International Queen Fan Club, wird in der "Features Section" von Queenonline veröffentlicht.

19.04.2011:
Brian May präsentiert die Gruppe „Vintage Trouble“ als Support für „ANTHEMS – The Tour“. Lead Sänger der Band ist Ty Taylor, der in WWRY Las Vegas die Rolle des „Brit“ spielte.

20.04.2011:
Die Opening Night der „
WE WILL ROCK YOU UK Tour 2010/2011“ findet im Mayflower Theatre in Southampton statt. Das Musical wird bis 28.05.2011 aufgeführt.

20.04.2011:
Die aktuelle Ausgabe des deutschen Magazins „Classic Rock“ Heft 3/2011 Mai-Juni wird mit Freddie Mercury am Cover und einem 10 seitigen Bericht über Queen inkl. einem Interview mit Brian May veröffentlicht.

21.04.2011:
Die „Queen & Music Life Exhibition Japan“ in Tokyo wird angekündigt. Bei der Ausstellung werden Exponate aus der „Stormtroopers In Stilettos“ Exhibition und exklusive Photos des japanischen Magazins „Music Life“ vom 28.04. bis 04.05.2011 im Tobu Ikebukuro Department Store in Tokyo gezeigt.

21.04.2011:
"Greatest Hits" und "Greatest Hits II" werden von e-onkyo und Universal Music Japan als High-Definition 96 kHz/24-bit Lossless Audio Sound Files Downloads in Japan veröffentlicht.

21.04.2011:
Die
Opening Night / Press Night der „WE WILL ROCK YOU UK Tour 2010/2011“ findet im Mayflower Theatre in Southampton statt.

21.04.2011:
WE WILL ROCK YOU Italy macht im 105 Stadium in Rimini Station und wird bis 24.04.2010 aufgeführt.

21.04.2011:
Brian May gib Richard Barber von "Daily Mail" ein Interview über Tierschutz, "ANTHEMS" und die aktuelle Arbeit mit Roger Taylor an neuen Studioaufnahmen.

23.04.2011:
Brian May wird für seinen unschätzbaren Beitrag zur Entwicklung der elektrischen Gitarre im Arsenaaltheater in Vlissingen in Zeeland / Holland der "The Eddy Christiani Award 2011" verliehen. Der Award wird Brian May von Ad van den Berg überreicht. In einer Videobotschaft gratuliert Steve Lukather von Toto. Brian May performt das Solo von "Brighton Rock" und spielt mit dem holländischen Sänger Roel van Velzen "Don´t Stop Me Now" und "Tie Your Mother Down".

23.04.2011:
Brian May gibt bei dem "Eddy Christiani Award 2011" dem holländischen Sender "NOS Niews" ein Video-Interview und gibt eine kurze Gitarren Vorführung auf der "Red Special".

23.04.2011:
Die exklusive "Record Store Day" 7" Vinyl Single "Keep Yourself Alive" ist die Nummer 1 der "Top 10 Physical Singles".

26.04.2011:
Das Veröffentlichungsdatum des zweite Batchs der "Queen 2011 Digital Remaster Re-issues“, von "Deep Cuts Vol. 2 (1977-1982)" und der Wiederveröffentlichung von „The Platinum Collection“ wird auf 27.06.2011 (UK und Rest Of The World) verschoben. Der Release Date von North America wird noch bekanntgegeben.

26.04.2011:
Brian May und Kerry Ellis proben für die „ANTHEMS Tour“ in den Musicland Studios. Ein Video mit Rehearsal Footage inkl. Vorstellung der Band und einem Live Edit von „Love It When You Call“ ist am Brian May YouTube Channel online.

26.04.2011:
Brian May und Kerry Ellis geben ein Interview in der „Billy Butler Show“ auf BBC Radio Merseyside.

27.04.2011:
Roger Taylor ist im Tattoo Shop "Will Rise Studio" in Los Angeles um sich tätowieren zu lassen und auch selbst als Tattoo Künstler zu arbeiten.

27.04.2011:
Brian May gib Samantha Booth vom „Dialy Record“ ein Interview über den kommenden Freddie Mercury / Queen Film mit Sacha Baron Cohen.

28.04.2011:
Der „
Second Five Albums Viral Promo Clip“ ist am Queenofficial YouTube Channel online.

28.04. bis 04.05.2011:
Die „Queen & Music Life Exhibition Japan“ findet im Tobu Ikebukuro Department Store in Tokyo statt. Bei der Ausstellung werden Exponate aus der „Stormtroopers In Stilettos“ Exhibition und exklusive Photos des japanischen Magazins „Music Life“ gezeigt.

30.04.2011:
Brian May gibt ein Interview für die „Manchester Evening News“.

01.05.2011:
In der Royal Albert Hall in London findet "
ANTHEMS - The Concert" von Kerry Ellis and Brian May statt. Bei den beiden One-Off Events (Matinee- und Abendshow) werden Kerry Ellis und Brian May vom The Anthems Ensemble (incl. Rufus Taylor on Drums), The City Of London Philharmonic, The West End Chorus sowie als Special Guests Adam Pascal (Rent, Aida, Chess), Escala (Girl Electric String Quartet) und Dan Gillespie Sells unterstützt. Creativ Director des Events ist Brian May. Backstage Gäste sind u.a. Roger Taylor, Jim Beach, Kashmira Cook sowie Brigitte Oelke und MPJ von WWRY Germany.

01.05.2011:
Eine Neuauflage des Buches „Queen:
The Ultimate Illustrated History Of The Crown Kings Of Rock“ von Phil Sutcliffe wird vom Verlag Voyageur Press Inc. veröffentlicht.

02.05.2011
In der aktuellen Ausgabe des „Classic Rock Magazine“ wird berichtet, dass Roger Taylor im Studio ist um an 3 Songs von Freddie Mercury und Michael Jackson zu arbeiten. „State Of Shock“, „There Must Be More Than Life Than This“ und „Victory“ sollen noch Ende 2011 veröffentlicht werden.

02.05.2011:
Rufus Taylor gibt Richard Chamberlain ein Interview für „Rhythm“.

02.05.2011:
Bob Geldof veröffentlicht in England die Promo CD „Here´s To You (Radio Edit)“ mit Roger Taylor on Drums.

03.05.2011:
Kerry Ellis and Brian May „
ANTHEMS – The Tour“: Liverpool, Philharmonic Hall
Neuer Song in der Setlist: “
Tie Your Mother Down” als letzte Zugabe.

05.05.2011:
Kerry Ellis and Brian May „
ANTHEMS - The Tour“: Gateshead, The Sage
Änderung der Setlist: Kein "You Have To Be There". "Defying Gravity" wird anstelle als Zugabe bereits nach "Love It When You Call" gespielt.

05.05.2011:
Brian May und Kerry Ellis geben ein Interview in der „Simon Logan Show“ auf BBC Radio Newcastle.

05.05.2011:
Das Tracklisting der Bonus EPs der „Second Five Albums“ der "Queen 2011 Digital Remaster Re-issues“ wird veröffentlicht.

05.05.2011:
Ein Interview mit Queen Biographer Jim Jenkins wird exklusiv auf Queenonline veröffentlicht.

05.05.2011:
WE WILL ROCK YOU Italy wird im Teatro Del Partenone in Neapel gezeigt. Das Musical wird bis 08.05.2011 aufgeführt.

06.05.2011:
Roger Taylor kündigt einen 20 Minuten Live Set beim "Wintershall Charity Concert" zugunsten der Schlaganfall-Forschung am 04.06.2011 im Wintershall Estate, Bramley, Surrey an. In seiner Band spielt Spike Edney (Keyboards), Steve Stroud (Bass), Rufus Taylor (Drums) und Jason Falloon (Guitar). Jeff Beck kündigt einen Gastauftritt bei einigen Songs gemeinsam mit Roger Taylor an. Weiters wird Roger Taylor mit der "Band du Lac" einige Songs spielen. Weitere Musiker werden u.a. Eric Clapton und Gary Brooker sein.

06.05.2011:
Kerry Ellis and Brian May „
ANTHEMS - The Tour“: Sheffield, City Hall
Kerry Ellis feiert ihren 32. Geburtstag. Brian May, die Anthems Band und das Publikum singen „Happy Birthday“ für sie.

06.05.2011:
Brian May gibt Andrew Coleman von der "Birmingham Mail" ein Interview und kündigt einen One-Off Gig von Queen zur Feier des 40 Jahre Jubiläum an.

06.05.2011:
Ein Interview mit Brian May und Kerry Ellis wird in der „Nottingham Post“ und im „Shropshire Star“ veröffentlicht.

08.05.2011:
Kerry Ellis and Brian May „
ANTHEMS - The Tour“: Nottingham, Royal Centre
Änderung der Setlist: “You Have To Be There” ist wieder im Programm (nach “No-One But You)”.

09.05.2011:
Kerry Ellis and Brian May „
ANTHEMS - The Tour“: Birmingham, Symphony Hall

09.05.2011:
Brian May und Kerry Ellis geben ein Interview für „BBC Radio West Midlands“ und sind Gäste in der „Paul Franks Show“.

09.05.2011:
Brian May und Kerry Ellis geben Sammy Jones ein Interview für „Milton Keynes Citizen“.

09.05.2011:
Island Records veröffentlicht in England die „40th AnniversaryPromo-Only CD mit den Tracks „Sheer Heart Attack“ und „Dragon Attack“.

09.05.2011:
Mehr als 100 Tänzer beteiligen sich am „Royal Flashmob“ und tanzen zu „One Vision“ vor den Toren des Buckingham Palace in London.

11.05.2011:
Kerry Ellis and Brian May „
ANTHEMS - The Tour“: Edinburgh, Festival Theatre

11.05.2011:
In einer Pressemitteilung wird „
The 9th Anniversary Special Celebration Performance“ von WE WILL ROCK YOU London für 31.05.2011 im Dominion Theatre angekündigt. Brian May, Roger Taylor und Ben Elton werden bei der Jubiläumsshow anwesend sein und Brian May wird einen Gastauftritt am Ende der Show spielen.

12.05.2011:
Brian May und Kerry Ellis sind in den STV Studio in Glasgow nehmen ein Interview und eine Acoustic Performance von "I Loved The Butterfly" für die Sendung „The Hour“ auf.

12.05.2011:
Kerry Ellis and Brian May „
ANTHEMS - The Tour“: Glasgow, Royal Concert Hall
Änderung der Setlist: “Crazy Little Thing Called Love” ist neu im Programm.

12.05.2011:
In einer Pressemitteilung von BBC Two wird die Sendung der zweiteiligen Dokumentation "A Certain Band Called Queen" für Mai und Juni 2011 angekündigt.

12.05.2011:
Die Worldwide Release Dates für den zweiten Batch der "Queen 2011 Digital Remaster Re-issues“ werden bekanntgegeben.

12.05.2011:
Die WE WILL ROCK YOU Italy Touring Season hat ihre letzte Station im Palasport in Acireale und wird bis 15.05.2011 gezeigt.

13.05.2011:
Das Interview und die Acoustic Performance von "I Loved A Butterfly" von Brian May und Kerry Ellis wird in der STV Sendung „The Hour“ gesendet.

13.05.2011:
Mr. und Mrs. Roger und Sarina Taylor besuchen HIV-infizierte Kinder in der "Khayletisha Orphanage" in der Zamuxolo Schule in Südafrika.

13.05.2011:
Hollywood Records kündigt die Veröffentlichung des zweiten Batchs der "Queen 2011 Digital Remaster Re-issues“ in Amerika für 27.09.2011 an.

13.05.2011:
Das Video Tracklisting der iTunes LPs des zweiten Batchs der "Queen 2011 Digital Remaster Re-issues“ wird bekanntgegeben. Die iTunes LPs beinhalten zusätzlich zu den Studioalben und Bonus EPs je drei Videos pro Album plus Lyrics und rare Archivfotos.

13.05.2011:
Der „
Anthems Tour Store“ mit offiziellem Merchandising von Kerry Ellis and Brian May geht online.

14.05.2011:
Kerry Ellis and Brian May „
ANTHEMS - The Tour“: Cardiff, St. David´s Hall

14.05.2011:
Die
Foo Fighters beenden ihren Headliner Set beim „BBC Radio 1´s Big Weekend“ Festival in Carlisle, Cumbria / UK mit einer Coverversion von „Tie Your Mother Down“.

15.05.2011:
Anlässlich des 9. Jahrestages des Musicals findet das „WWRY London Sky Diving“ statt. Mitarbeiter des Dominion Theatres und WWRY Crew Members skydiven bei dem Charity Event zugunsten des „The Mercury Pheonix Trust“.

15.05.2011
Lady GaGa spielt beim „BBC Radio 1´s Big Weekend“ Festival in Carlisle, Cumbria / UK den neuen Song „You And I“ und spricht beim Intro über die Collaboration mit Brian May und über Queen.

16.05.2011:
Brian May und Kerry Ellis geben ein Interview für die Sendung „Becky Want´s Show“ von BBC Radio Manchester.

16.05.2011:
Kerry Ellis and Brian May „ANTHEMS - The Tour“: Manchester, Bridgewater Hall
Änderung der Setlist: "Gimme Some Lovin´" wird bei den Zugaben vor "Tie Your Mother Down" gespielt.

17.05.2011:
Die ersten fünf "Queen 2011 Digital Remaster Re-issues“ werden als Deluxe Edition in Nord America veröffentlicht. 

17.05.2011:
Das "Queen40 Limited Edition Collector´s Box Set" wird mit den Deluxe Versionen des ersten Batchs der "Queen 2011 Digital Remaster Re-issues“ und einem Poster als "Amazon.com Exclusive" von Hollywood Records für North America veröffentlicht.

18.05.2011:
Kerry Ellis and Brian May „
ANTHEMS - The Tour“: Milton Keynes, Theatre

18.05.2011:
Anlässlich von 40 Jahre Hard Rock Cafe werden die größten Artefakte auf Tour geschickt. Der Tourstart der Ausstellung ist im Hard Rock Cafe am Times Square in New York, wo u.a. getragene Kleidung von Freddie Mercury zu besichtigen ist.

19.05.2011:
In einer Pressemitteilung wird die zweiteilige BBC Two TV Dokumentation "Queen: Days Of Our Lives" für 29.05. und 30.05.2011 angekündigt. Brian May und Roger Taylor werden in den beiden 60 Minuten langen Sendungen auf 40 Jahre Bandgeschichte zurückblicken. Die Dokumentation wurde von Rhys Thomas produziert und zeigt auch unveröffentlichte Szenen und rare Interviews. Brian May und Roger Taylor werden die Doku als Live Gäste in der "Chris Evans Breakfast Show" am 27.05.2011 auf BBC Radio 2 promoten.

19.05.2011:
Kerry Ellis and Brian May „ANTHEMS - The Tour“: Southend, Cliffs Pavilion
"Gimme Some Lovin´" wird bei den Zugaben vor "Tie Your Mother Down" gespielt.

20.05.2011:
In einer Pressemitteilung wird die Veröffentlichung des offizielle Buches "40 Years Of Queen" von Harry Doherty für 01.09.2011 angekündigt. Das 96 Seiten starke Buch beinhaltet u.a. einzigartige Memorabilia aus den privaten Sammlungen der Queen Mitglieder.

21.05.2011:
Das letzte Konzert von Kerry Ellis and Brian May „
ANTHEMS - The Tour“ findet im Forum in Bath statt.

21.05.2011:
Der Produzent und Impresario, Gründer und geschäftsführende Gesellschafter der BB Promotion, Michael Brenner, verunglückt tödlich bei einer Radtour.

23.05.2011:
Das Album „
Born This Way“ von Lady GaGa mit der Brian May Collaboration „You And I“ wird weltweit veröffentlicht. Bei dem Song spielt Dr. Brian May Gitarre und verwendet Elemente von „We Will Rock You“.

24.05.2011:
Bob Dylan feiert seinen 70. Geburtstag. Roger Taylor spricht auf „VH1 Classic Radio“ über ihn und erklärt, warum Bob Dylan ein Hero für ihn ist.

24.05.2011:
Das Buch „40 Years Of Queen“ von Harry Doherty wird auch in den Sprachen Deutsch, Italienisch, Französisch, Spanisch und Tschechisch veröffentlicht. Weitere Übersetzungen werden demnächst angekündigt.

24.05.2011:
Ein Interview mit Queen´s DVD Producer Simon Lupton wird exklusiv auf Queenonline veröffentlicht.

25.05.2011:
Ein „Behind The ScenesVideo vom letzten „Anthems – The Tour“ Konzert am 21.05.2011 im Forum in Bath ist auf brianmay.com online.

25.05.2011:
Brian May und Roger Taylor haben den Gewinner der „Queen Talenthouse T-Shirt Competition“ ermittelt. Das T-Shirt im Design von Freddie Mercury´s gelber „Live Magic“ Jacke über einem weissen T-Shirt mit roter Queen40 Crest von Kay und Henning Wolters wurde aus 1030 Entwürfen ausgewählt.

26.05.2011:
Brian May und Roger Taylor sind Live Gäste in der "Breakfast Show" auf BBC 1 und promoten die zweiteilige BBC Two TV Dokumentation "Queen: Days Of Our Lives" und zeigen Ausschnitte aus dem Video vom ersten „Top Of The Pops“ Auftritt mit „Seven Seas Of Rhye“.

26.05.2011:
Rhys Thomas gibt bei einem Interview exklusiv auf Queenonline ein Preview auf die BBC Two TV Dokumentation "Queen: Days Of Our Lives".

27.05.2011:
Brian May und Roger Taylor sind Live Gäste in der "The Chris Evans Breakfast Show" auf BBC Radio 2 und promoten die zweiteilige BBC Two TV Dokumentation "Queen: Days Of Our Lives".

27.05.2011:
Das Video "
Queen: Days Of Our Lives Teaser Clip - Somebody To Love" ist online.

28.05.2011:
Brian May besucht das Konzert von Tangerine Dream im Lowry Theatre in Manchester und arbeitet mit Edgar Froese von Tangerine Dream Pläne für das "Starmus Festival" Konzert in Teneriffa aus.

28.05.2011:
Die „WE WILL ROCK YOU UK Tour 2010/2011“ hat ihre letzte Vorstellung im Mayflower Theatre in Southhampton.

29.05.2011:
Der erste Teil der zweiteiligen BBC Two TV Dokumentation "Queen: Days Of Our Lives" wird auf BBC 2 gesendet.

29.05.2011:
2,36 Millionen Zuseher sehen den ersten Teil der Dokumentation "Queen: Days Of Our Lives" auf BBC 2.

29.05.2011:
Roger Taylor erklärt in einem Interview mit der Londoner Tageszeitung "Express", dass er einen Hörverlust erlitten hat und an beiden Ohren Hörhilfen trägt. Seine scherzhafte Standart-Antwort vor den Hörgeräten war "Half-past seven" auf alle Fragen, welche er nicht verstanden hat. Im Interview kündigt Roger Taylor für 2012 ein neues Soloalbum an.

30.05.2011:
Der zweite Teil der zweiteiligen BBC Two TV Dokumentation "Queen: Days Of Our Lives" wird auf BBC 2 gesendet.

30.05.2011:
2,8 Millionen Zuseher sehen den zweiten Teil der Dokumentation "Queen: Days Of Our Lives" auf BBC 2 und erreichen damit einen Zuseherrekord.

30.05.2011:
Anschließend an den zweiten Teil der Dokumentation „Queen: Days Of Our Lives“ zeigt BBC 2 die TV-Version „The Legendary 1975 Concert“ mit dem Christmas Concert vom 24.12.1975 im Hammersmith Odeon.

30.05.2011:
In dieser Woche geht im USA Radio die Sendung "In The Studio With Queen" on air. Red Beard hat als Gäste Brian May und Roger Taylor mit dem Thema "40th Queen Anniversary Remasters Pt. 1"

30.05.2011:
Vor 20 Jahren drehte Freddie Mercury sein letztes Video "These Are The Days Of Our Lives" mit den berührenden Abschiedsworten an seine Fans "I Still Love You".

31.05.2011:
Im Dominion Theatre in London findet die „9th Anniversary Show“ von „WE WILL ROCK YOU“ statt. Beim Finale spielt Brian May mit der Cast “Bohemian Rhapsody” und Roger Taylor kommt zum Schluss Applaus auf die Bühne und präsentiert "The BBC Radio 2 Oliver Audience Award". Als Zugabe spielt die Cast "The Show Must Go On" mit Brian May. Die "9th Anniversary Show" wurde mit "Track 13" eingeleitet und mit "God Save The Queen" beendet.

31.05.2011:
Queen Manager Jim Beach gibt ein Interview in der belgischen TV-Sendung "Villa Vanthilt" und kündigt den Freddie Mercury / Queen Film mit Sacha Baron Cohen für 2013 an.

31.05.2011:
In einem aktuellen Interview mit contactmusic.com erklärt Paul Rodgers, dass er sich vorstellen kann, wieder als Queen + Paul Rodgers auf Tour zu gehen.

01.06.2011:
Der NME.com sucht "
The Greatest Singer Of All Time". Freddie Mercury liegt in der Zwischenwertung auf Platz 1 der "Reader´s Top Twenty".

02.06.2011:
Die spanischen Radio- und TV-Stationen "Radio Y Televisión Espanola" feiern das Queen 40 Jubiläum mit einer Reihe von TV-Specials und Radioshows inkl. Highlights von der 1975 Hammersmith Odeon Christmas Show und Interviews und Ausschnitte vom Konzert in Madrid vom Februar 1979.

02.06.2011:
Brian May Guitars und „House Music“ in London präsentieren „The Brian May Bass“.
Der Prototyp des Basses wurde von Andrew Guyton angefertigt.

02.06.2011:
Brian May und Kerry Ellis geben der Zeitung "Get Surrey" ein Interview über "Anthems - The Tour".

02.06.2011:
Brian May und Roger Taylor geben der "Aberdeen Press & Journal" ein Interview um "WE WILL ROCK YOU" in Aberdeen zu promoten.

02.06.2011:
Eine 15 Meter hohe Statue von Freddie Mercury wird in der Paradise Street im Zentrum von Liverpool aufgestellt, um Promotion für "WE WILL ROCK YOU" im Empire Theatre im September 2011 zu machen.

03.06.2011:
Im Rahmen der Queenonline Interview Serie wird ein Interview mit Brian May´s Guitar Tech "The Guitar Man´s Man" Pete Malandrone veröffentlicht.

03.06.2011:
Zur Feier der Veröffentlichung des zweiten Batchs der "Queen 2011 Digital Re-issues" zeigt MTV World Stage "Queen - Live At Wembley"

04.06.2011:
Das Benefizkonzert "A Picnic Concert By The Chapel on The Lake" zugunsten der Schlaganfall-Forschung im Wintershall Estate, Bramley, Surrey findet statt. Roger Taylor spielt mit seiner Band (Rufus Taylor - Drums, Spike Edney - Keyboards, Steve Stroud - Bass, Jason Falloon - Guitar) einen 9 Song starken Set mit Queen Songs und Cover Versionen von David Bowie, Jimi Hendrix u.a. mit Unterstützung von Jeff Beck und Ronnie Wood.
Bei der Band Du Lac - All Star Band spielt Roger Taylor bei 3 Songs Drums inkl. "Cocaine" mit Eric Clapton.

07.06.2011:
"Rock N Roll Books / SCB Distributors" kündigen das offizielle Debut des Book Cover Art von "Bohemian Rhapsodies: True And Authorized Tales By Queen Fans And Celebrities" von Robyn Dunford bei der "Book Expo Of America" in New York City an. Das Design wurde von Poster Artist John Warner erstellt.

08.06.2011:
Nach einem Meeting mit Universal Music berichtet der Administrator von Queenonline, dass die Dokumentation "Queen: Days Of Our Lives" Ende des Jahres 2011 als Film DVD mit einem Director´s Cut und Extras sowie Out-Takes veröffentlicht wird. An dem Cover Artwork wird derzeit gearbeitet.

08.06.2011:
Ein 40 Sekunden langer TV Spot für "Greatest Hits" und "Greatest Hits II" ist auf Queenonline und YouTube online.

08.06. bis 10.06.2011:
Die Dokumentation "Queen: Days Of Our Lives" wird auf BBC 2 wiederholt.

09.06.2011:
Brian May gibt Martin Ingram von "Original 106fm Radio" ein einziges Interview für Schottland in der Bar des "Her Majesty´s Theatre" in Aberdeen.

09.06.2011:
Die Opening Night / Press Night der „WE WILL ROCK YOU UK Tour 2010/2011“ findet im „His Majesty´s Theatre“ in Aberdeen statt.
Brian May spielt mit der Cast "Bohemian Rhapsody".

09.06.2011:
Details zum Ablauf der offiziellen Zeremonie der Enthüllung der Bronze Statue "The Drummer" durch Roger Taylor am 25.06.2011 in Truro, Cornwall werden bekanntgegeben.

09.06.2011:
In einer Pressemitteilung wird der Stream zu "InTheStudio 40th Anniversary Of Queen Pt. 1" mit Interviews von Show Producer Redbeard mit Brian May und Roger Taylor angepriesen.

11.06.2011:
Kerry Ellis and Brian May "ANTHEMS - The Tour": Hampton Court Festival
Open Air Concert.
Gleiche Setlist. Neuer Beginn bei "Last Horizon". "Gimme Some Lovin´" wird von Kerry Ellis komplett gesungen (bei den vorigen Konzerten im Duett mit Ty Taylor von der Support Band "Vintage Trouble").

11.06.2011:
Die WE WILL ROCK YOU Berlin Cast rockt auf dem "WE WILL ROCKLINER" die Spree entlang der Berliner Küste.

12.06.2011:
Die Veröffentlichung des Buches "Queen Unseen" vom langjährigen Roadie und Chef der Crew, Peter Hince - aka "Ratty", mit Geschichten, Anekdoten, Erinnerungen und Fotos von der "Queen Unseen Archive Exhibition" wird für 03.10.2011 angekündigt. Die Hardcover Edition des 288 Seiten starken Buches wird es auch als signierte Kopie vom Verlag John Blake Publishing Ltd geben.

13.06.2011:
Dr. Brian May ist die Nummer 1 der "Top 10 Scientist Rock Stars" gewählt von der website io9.com.

13.06.2011:
"Bohemian Rhapsody" wird auf Platz 4 der "UK Favourite Desert Island Disc Top 8" gewählt.

14.06.2011:
Im Rahmen der Queenonline Interview Serie ist ein Interview mit Queen Fan und Mitarbeiter Gary Taylor online.

15.06.2011:
Brian May gibt vom Richmond Park, London ein Telefon-Interview mit Duncan Strauss von WMNF für die 8th Anniversary von "Talking Animals" in Tampa, Southern California.

16.06.2011:
In einem Interview mit "Daily Mail" über seine Leidenschaft für 3D erklärt Brian May, dass sein nächstes Projekt ein Buch mit Queen Photographien in 3D sein wird, welches die von ihm designten "Owl Stereoscopic Viewer" beinhalten wird. 

16.06.2011:
Brian May und Kerry Ellis fliegen im Cockpit bei einem Trainingsflug mit den Hawks der "Red Arrows" am Gelände der Royal Air Force Scampton in Lincolnshire mit.

16.06.2011:
In einer Presseinformation von BB Promotion wird die Feier des 25. Jahrestages des letzten Konzerts von Queen in Berlin am 26.06.1986 in der Berliner Waldbühne mit einer speziellen Vorstellung von WE WILL ROCK YOU Berlin gefeiert. Jeder Berliner, der eine Original-Eintrittskarte vom Berlin Konzert 1986 vorweisen kann, erhält am 26.06.2011 freien Eintritt zum Musical im Stage Theater des Westens.

17.06.2011:
Brian May und Kerry Ellis sind Gäste bei der 80. Geburtstagsparty der Gründerin der "Born Free Foundation", Virginia McKenna, im "Savoy" in London und performen den Song "Born Free". Brian May gibt bekannt, dass er und Kerry Ellis mit den Aufnahmen einer Studioversion mit einem neuen Arrangement des Filmsongs "Born Free" begonnen haben.

17.06.2011:
Hollywood Records bestätigt, dass die Dokumentation "Queen: Days Of Our Lives" am 27.06.2011 am Kanal A&E in den USA gesendet wird. Die US Version ist ein Edit der BBC Dokumentation und unterscheidet sich von der in UK gesendeten Fassung. 

17.06.2011:
Def Leppard veröffentlichen die CD/DVD "Mirror Ball - Live & More". Auf der DVD ist Brian May beim Besuch von Def Leppard Backstage beim "Download Festival" in Donington am 14.06.2009 zu sehen.

21.06.2011:
Brian May und Roger Taylor erklären die Vorteile der Videos, Live Versionen, Alternative Promo Videos der iTunes LPs auf Queenonline.

22.06.2011: 
Der zweite Batch der "Queen 2011 Digital Remaster Re-issues“ wird als Limited Edition SHM-CD mit Bonus "Trading Cards" in Japan veröffentlicht. 

22.06.2011: 
Deep Cuts Vol. 2 (1977-1982)” wird als Limited Edition SHM-CD in Japan veröffentlicht.

22.06.2011:
Eine Neuauflage von „The Platinum Collection“ wird als SHM-CD in Japan veröffentlicht.

22.06.2011:
Die Limited Edition “The Platinum Collection: Red Special Edition” wird mit einer Mini Replica der Red Special als SHM-CD Box Set in Japan veröffentlicht.

22.06.2011:
Der japanische CD Store „Disk Union“ veröffentlicht mit Genehmigung von Universal Music Japan eine Limited Edition CD Box im „Jazz“ Style mit den SHM-CDs der „Second Five Albums“ und Platz für die SHM-CD „Deep Cuts Vol. 2 (1977-1982)“ mit einer Auflage von 400 - 500 Exemplaren.

23.06.2011:
Auf Teneriffa / Kanarische Inseln / Spanien findet das „Starmus Festival – A Festival Of Space, Art And Music“ statt. Brian May hält bei dem Astrologie Festival einen Vortrag über den Nutzen der Weltraumforschung mit dem Titel „Discover The Cosmos And Change The World“ in der Magma Art And Congress Hall. Weiters nimmt Brian May bei der Round Table Diskussion „108 Minutos“ am GTC – Gran Telescopio Canaria am Rogue De Los Muchachos Observatory in La Palma teil. Der „108 Minutos“ Webcast vom GTC, dem größten Teleskop der Welt, wird weltweit übertragen.

24.06.2011:
Das Konzert „Sonic Universe“ von Tangerine Dream mit Brian May findet im Rahmen des „Starmus Festival – A Festival Of Space, Art And Music“ in der Magma Art And Congress Hall auf Teneriffa statt. Die Songs mit „realen Tönen von Sternen“ für den sowjetischen Astronauten Juri Gagarin, der am 12.04.1961 als erster Mensch mit einem Raumschiff die Erde umkreiste und für den sowjetischen Kosmonauten Alexei Leonov, der als erster Mensch sein Raumschiff verließ und frei im Weltraum schwebte („erster Außenbordeinsatz“) werden erstmals präsentiert.

24.06.2011: 
Der zweite Batch der "Queen 2011 Digital Remaster Re-issues wird in Österreich und Deutschland veröffentlicht. 

24.06.2011: 
Deep Cuts Vol. 2 (1977-1982)“ wird in Österreich und Deutschland veröffentlicht.

24.06.2011:
Eine Neuauflage von „The Platinum Collection“ wird in Österreich und Deutschland veröffentlicht.

24.06.2011:
Universal Music veröffentlicht T-Shirts mit dem jeweiligen Cover Artwork der 5 Alben des zweiten Batchs der "Queen 2011 Digital Remaster Re-issues“.

24.06.2011:
Anlässlich der Veröffentlichung der "Second Five Albums" ist ein "Roger Taylor Question & Answer - Excess All Arears: 1977-1982" Exklusiv-Interview auf Queenonline.

24.06.2011:
Freddie Mercury wird vom NME Online Magazine beim Voting für "The Greatest Singers Ever" hinter Michael Jackson auf Platz 2. gewählt. Elvis Presley belegt den 3. Platz.

24.06.2011:
Freddie Mercury´s Kostümdesignerin, Diana Moseley, veröffentlicht eine Message für den "Freddie For A Day 2011" auf der Website vom The Mercury Phoenix Trust.

25.06.2011:
Roger Taylor enthüllt vor 3.000 Fans und 100 marschierenden Trommlern am Hauptplatz im Zentrum von Truro, Cornwall eine 15ft grosse und 95.000 GBP teure Bronze Statue mit dem Titel „The Drummer“ vom Künstler Tim Shaw. Sir Richard Carew Pole, Deputy Lieutenant of Cornwall und Rob Nolan, Bürgermeister von Truro halten die Ansprachen bei der offiziellen Enthüllung der Skulptur.

25.06.2011:
Eine Ausstellung von Werken von J.J. Grandville (Jean Ignace Isidore Gérard, französischer Zeichner, 13.09.1803 – 17.03.1847) wird im Felicien Rops Museum in Namur / Belgien eröffnet. Die Zeichnungen von Grandville, der Queen zum Artwork von „Innuendo“ inspiriert hat, sind bis 11.09.2011 zu besichtigen.

26.06.2011:
WE WILL ROCK YOU Berlin feiert den 25. Jahrestag des letzten Konzerts von Queen in Berlin am 26.06.1986 in der Berliner Waldbühne mit einer speziellen Vorstellung des Musical. Jeder Berliner, der eine Original-Eintrittskarte vom Berlin Konzert 1986 vorweisen kann, erhält freien Eintritt zum Musical im Stage Theater des Westens.

27.06.2011:
Der zweite Batch der "Queen 2011 Digital Remaster Re-issues“ mit den Neuauflagen der Studioalben „News Of The World“, „Jazz“, „The Game“, „Flash Gordon“ und „Hot Space“ wird als Standard und Deluxe Edition CDs mit Raritäten und großteils unveröffentlichten Demo- und Live Versionen in England veröffentlicht.

27.06.2011:
Der 14-Track CD Sampler „Deep Cuts Vol. 2 (1977-1982)“ mit einer Best Of Collection der zweiten 5 Studioalben wird in England veröffentlicht.

27.06.2011:
Eine Neuauflage von „The Platinum Collection“ wird in England veröffentlicht.

27.06.2011:
Die Download Versionen des zweiten Batchs der "Queen 2011 Digital Remaster Re-issues“ sind als Standard und iTunes LPs ebenso wie "Deep Cuts Vol. 2 (1977-1982)" und „The Platinum Collection“ bei iTunes erhältlich. 

27.06.2011:
In einer Pressemitteilung wird bekanntgegeben, dass 55.000 Fans online "The Magic Tour 1986" auf den 3. Platz von "Wembley´s Greatest Event (1923 - 2010)" gewählt haben. Auf Platz 1 wurde "The H.A.A.R.P. Tour 2007" von Muse und auf Platz 2 die "Bad Tour 1988" von Michael Jackson gewählt.

27.06.2011:
In der aktuellen Ausgabe des Magazins "Amateur Photographer" wird ein Interview von Chris Cheesmann mit Brian May mit dem Titel "Crazy Little Thing Called 3D" veröffentlicht.

27.06.2011:
Die Dokumentation "Queen: Days Of Our Lives" wird am Biography Channel A&E in den USA gesendet. Die US Version ist ein Edit der BBC Dokumentation und unterscheidet sich von der in UK gesendeten Fassung. 

28.06.2011:
In einer Pressemitteilung wird bekanntgegeben, dass Brian May und Kerry Ellis mit der „Anthems Band“ am 03.07.2011 beim „2011 Goodwood Festival Of Speed“ teilnehmen und  „Don´t Stop Me Now“ als musikalisches Tribut zur Jahrhundertfeier des „American Indy 500 Motor Race“ performen werden. Roger Taylor wird beim Festival in der Jury zur Bewertung von seltenen Autos beim Cartier „Style et Luxe“ sitzen.

28.06.2011:
Brian May nimmt ein Interview für "Absolute Radio" auf.

28.06.2011:
Das Cover Artwork des Buches „Queen Unseen“ von Peter „Ratty“ Hince wird veröffentlicht.

01.07.2011:
Tangerine Dream veröffentlichen die Set List vom "Starmus Concert" mit Brian May im Magma Centre, Playa Americas in Teneriffa am 24.06.2011 und kündigen eine baldige Veröffentlichung des Konzerts auf CD und DVD an.

01.07.2011:
Brian May gibt Andrew Coleman von „Birmingham Mail“ ein Interview zur Promotion der „WE WILL ROCK YOU UK Tour 2010/2011“, die ab 07.07.2011 im Hippodrome in Birmingham zu sehen ist.

01.07.2011:
Die "
Freddie For A Day" Facebook Seite kündigt "some big Freddie For A Day news very soon" an.

02.07.2011:
Roger Taylor ist Special Guest beim Headliner Auftritt der Foo Fighters in der Milton Keynes Bowl und spielt Schlagzeug bei "Cold Day In The Sun".

02.07.2011:
Das NME Online Magazine sucht in einer Umfrage "
The Greatest Frontmen And Women".

02.07.2011:
Die „WE WILL ROCK YOU UK Tour 2010/2011“ hat ihre letzte Vorstellung im „His Majesty´s Theatre“ in Aberdeen.

02.07.2011:
Brian May nimmt gemeinsam mit Sting und Guy Chambers an der Sendung "Secrets Of The Pop Song" auf BBC2 teil.

03.07.2011:
Beim „2011 Goodwood Festival Of Speed“ spielen Brian May und Kerry Ellis mit der "Anthems Band" inkl. Spike Edney auf einem Truck und zwei separaten Hot Rods fahrend ein kurzes Medley als musikalisches Tribut zur Jahrhundertfeier des „American Indy 500 Motor Race“. Brian May singt eine Strophe und den Refrain von “Driven By You” und nach dem Intro von “One Vision” gemeinsam mit Kerry Ellis “Don’t Stop Me Now” und zum Abschluss das Formel 1 Theme "The Chain". Roger Taylor sitzt beim Festival in der Jury und bewertet seltene Autos beim Cartier „Style et Luxe“.

03.07.2011:
Ein Exklusiv-Interview mit der Schwester von Freddie Mercury, Kashmira Bulsara Cooke, von Queenbrazil wird auf youTube veröffentlicht.

03.07.2011:
Die italienische Version der „Freddie For A Day“ Website geht offiziell online: www.freddieforaday.it

04.07.2011:
Im Rahmen der Queen Productions Interview Serie ist ein Gespräch mit Rhys Thomas auf Queenonline, in welchem er u.a. verkündet, dass die Extended Version von „Queen: Days Of Our Lives“ auf DVD um 30 Minuten länger als die TV-Fassung sein wird.

04.07.2011:
Die „WE WILL ROCK YOU“ Produzenten Phil McIntyre Entertainment, Tribeca und Queen Theatrical Productions geben bekannt, dass der als bester Musical-Darsteller von „Oliver Awards“ und „Whatsonstage“ nominierte Sänger Alex Gaumond die Rolle des „Galileo“ in „WE WILL ROCK YOU London“ übernehmen wird. Die Proben mit der Cast beginnen am 01.08.2011 und ab 08.08.2011 ist Alex Gaumond der neue „Galileo“ im Dominion Theatre.

05.07.2011:
Ein Interview mit Brian May und Roger Taylor über die Japan Katastrophe, die erste Queen Japan Tour und ihre letzten Tage mit Freddie Mercury wird in der Dokumentation „Songs“ im japanischen TV gesendet.

05.07.2011:
Flash“ wird für die TV-Werbung für das neue Blackberry PlayBook am englischen Channel 4 TV verwendet.

06.07.2011:
Das Tracklisting für "Deep Cuts Vol. 3 (1984-1995)" wird von Brian May und Roger Taylor ausgesucht. Das Cover Artwork wird ein Live Foto von 1986 (jedoch nicht von "The Magic Tour") sein und einen gelben Schriftzug beinhalten.

06.07.2011:
In einer Pressemitteilung über das Sommer Programm von BBC Radio 2 wird die zwei Stunden lange Sendung „May And Taylor: A Johnnie Walker Special“ mit den Gästen Brian May und Roger Taylor für 29.08.2011 angekündigt.

06.07.2011:
In der Pressemitteilung über das Sommer Programm von BBC Radio 2 wird bestätigt, dass Brian May bei der 16-teiligen Serie „The Old Grey Whistle Test 40th Anniversary“ teilnimmt. Brian May wird seinen Part am 20.07.2011 in den historischen Maida Vale Studios aufnehmen und die Sendungen mit Archiv Aufnahmen, neuen Performances und Interviews gehen im August 2011 auf BBC Radio 2 on air. Elton John, Robert Plant, Roger Daltrey, Alice Cooper, Mark Knopfler, Yusuf Isalm, Simple Minds u.a. haben ebenfalls ihre Teilnahme an den Anniversary Sendungen von „The Grey Old Whistle Test“ zugesagt.

07.07.2011:
Die Opening Night / Press Night der „WE WILL ROCK YOU UK Tour 2010/2011“ findet im Hippodrome in Birmingham statt.
Brian May spielt mit der Cast „Bohemian Rhapsody“.

07.07.2011:
In einer Pressemitteilung wird eine neuerliche Zusammenarbeit von Queen und „Talenthouse“ bekanntgegeben. Mit der Headline „Make A Video For Sheer Heart Attack“ werden Filmemacher und Videographiker dazu aufgerufen, ein offizielles Video zu dem Rock Klassiker zu kreieren. Das Sieger Video wird von Brian May, Roger Taylor und David Mallet ausgewählt und am 27.10.2011 präsentiert.

07.07.2011:
Die Sendung "History Of 3D" mit Brian May wird am Kanal Sky 3D gesendet.

07.07.2011:
Der Queenonline Store bietet neu im Verkauf 40th Anniversary T-Shirts, T-Shirts mit dem Cover Artwork der „Second Five Albums“ und Taschen an.

08.07.2011:
Brian May ist Gast bei Chris Evans in „The One Show“ auf BBC1 und promotet die Live Show am Gelände der Royal Air Force Cranwell am 16.07.2011.

08.07.2011:
Brian May ist Gast bei „The Prince´s Trust 35th Anniversary Reception“ von Prince Charles im Clarence House in London.

09.07.2011:
Die Dokumentation „Queen: Days Of Our Lives“ wird im TV in Schweden gezeigt.

09.07.2011:
Rudi Dolezal gibt "Spotlight" vom "T-Mobile Musicwire - The Pop Music Portal" unter dem Titel "Friends Will Be Friends" ein Interview über Queen 40, seine Arbeit für Queen und die Bedeutung des Musikvideos im Wandel der Zeit.

09.07.2011:
Rudi Dolezal verkündet in dem Interview mit "Spotlight" vom "T-Mobile Musicwire - The Pop Music Portal", dass er mit Queen in Verhandlung über ein Buchprojekt mit DVD steht. Das Buch, welches alle Tricks bei den Queen-Videos aufzeigen wird, soll 2012/13 veröffentlicht werden.

09.07.2011:
In der Juli 2011 Ausgabe des Magazins „Total Guitar“ wird eine Cover Disk mit einer Video Lesson von Brian May für „Fat Bottomed Girls“ veröffentlicht. Gleichzeitig erklärt Brian May in einem Interview mit „Total Guitar“ Details über den Song.

10.07.2011:
Die Dokumentation "Queen: Days Of Our Lives" wird in der kombinierten 2 Stunden Edit Fassung für den amerikanischen Markt im US Biography Channel wiederholt. 

10.07.2011:
Brian May spendet seine persönliche Krawatte mit „Dschungelbuch“ Motiven und eine persönliche Notiz für die Prince´s Trust Online Auction „Sellebrity“. Brian May trug die „Dschungelbuch“ Krawatte als seine Kinder noch klein waren.

11.07.2011:
Die Foo Fighters spielen im Rahmen des „iTunes Festival 2011“ ein Konzert im The Roundhouse in London. Brian May und Roger Taylor spielen als Special Guests „Tie Your Mother Down“ bei den Zugaben (Roger Taylor on Drums, Taylor Hawkins on Vocals). Weiterer Gast ist Lemmy Kilmister von Motörhead bei „Shake Your Blood“ (Robot Cover). Die Show wird live als Webcast via iTunes übertragen. Backstage Gäste waren Lars Ulrich, Jimmy Page und Nick Mason.

13.07.2011:
In seiner Funktion als Kanzler der Liverpool John Moores University hält Dr. Brian May eine Ansprache bei der "Afternoon Ceremony" der "Liverpool John Moores University Graduation Ceremony 2011" in der Anglican Cathedral. David Moyes, der Manager des Fußballclubs „Everton“, erhält von Dr. Brian May die Ehrenmitgliedschaft der Liverpool John Moores University für seine Errungenschaften im Fußball und Sportmannschaften verliehen.

14.07.2011:
Kanzler Dr. Brian May hält eine Ansprache bei der "Morning Ceremony" von der "Liverpool John Moores University Graduation Ceremony 2011" in der Anglican Cathedral.

14.07.2011:
In einem Update für „40 Years Of Queen“ von Harry Doherty wird bekanntgegeben, das das Buch im Oktober bzw. November 2011 in folgenden Ländern / Sprachen veröffentlicht wird: Australien, Deutschland, England, Frankreich, Italien, Kanada, Spanien, Tschechische Republik und in den USA.

15.07.2011:
Anlässlich des Skandals um illegale Abhöraktionen der englischen Tageszeitung "News Of The World" von Medien Mogul Rupert Murdoch und der anschließenden Einstellung der Zeitung veröffentlicht Roger Taylor auf dem Official Queen youTube Channel mit "Dear Mr. Murdoch 2011" eine neue 3.18 Minuten Version der „Japanischen Promo CD Version“ des Songs vom „Happiness?“ Album von 1994.

15.07.2011:
Dear Mr. Murdoch – A Personal Note From Queen´s Roger Taylor“ - Queenonline gibt bekannt, dass Roger Taylor bei der Original Aufnahme von „Dear Mr. Murdoch“ feine Updates vorgenommen hat und zum Thema Rupert Murdoch nichts mehr zu sagen hat, da „the original lyrics speak for themselves“. „Dear Mr. Murdoch 2011“ wird Anfang der 29. Kalenderwoche als Download auf iTunes erhältlich sein.

16.07.2011:
Am Gelände der Royal Air Force Cranwell in Lincolnshire findet vor der College Hall das „Anthems In The Park“ Konzert mit Kerry Ellis und Brian May statt. Bei dem Open Air Konzert spielt The Band Of The Royal Air Force College mit dem Salon Orchestra Of The Central Band Of The Royal Air Force. Kerry Ellis, The Anthems Band und die Fans singen “Happy Birthday” für Brian May.

16.07.2011:
Die deutsche Abteilung des TV-Senders „SKY“ zeigt „The Prince´s Trust Rock Gala 2010“ vom 17.11.2010 in der Royal Albert Hall mit Brian May und Roger Taylor in 3D. Die Show wird bis zum 23.08.2011 noch mehrmals auf „SKY 3D“ gesendet.

18.07.2011:
Das Cover Artwork von Roger Taylor´s "Dear Mr. Murdoch 2011" wird auf Queenonline veröffentlicht.

18.07.2011:
In einer Pressemitteilung wird das Buch „40 Years Of Queen“ von Harry Doherty vorgestellt, welches nun am 03.10.2011 in England veröffentlicht wird. Brian May und Roger Taylor geben in der Presseinfo eine Stellungnahme zu der Veröffentlichung ab und der Inhalt des Buches sowie die Länder, in welchen das Buch erscheinen wird, werden bekanntgegeben.

18.07.2011:
Brian May und Anita Dobson besuchen die 3D interaktive Ausstellung mit Photographien aus dem Buch „A Village Lost And Found“ im The Dimbola Lodge Museum auf der Isle Of Wight. Brian May hält eine Signierstunde ab und gibt Simon Perry vom „Ventnor Blog“ ein Interview. Die Ausstellung wird bis zum 25.09.2011 gezeigt.

19.07.2011:
Dr. Brian May feiert seinen 64. Geburtstag auf der Isle Of Wight.

19.07.2011:
Ein offizieller "Freddie For A Day Schnurrbart" und neue gelbe FFAD T-Shirts sind im FFAD Official Store vorbestellbar.

20.07.2011:
Roger Taylor´s „Dear Mr. Murdoch 2011“ wird als Download auf iTunes veröffentlicht.

20.07.2011:
Das Cover Artwork von "Deep Cuts Vol. 2 (1984-1995)" wird von Queenonline präsentiert.

21.07.2011:
In einer Pressemitteilung wird die Veröffentlichung der „Final Five Albums“ mit
den "Queen 2011 Digital Remaster Re-issues“ der Alben „The Works“, „A Kind Of Magic“, „The Miracle“, „Innuendo“ und „Made In Heaven“ für 05.09.2011 angekündigt. Gleichzeitig wird „Deep Cuts Vol. 3 (1984-1995)“ erscheinen.

21.07.2011:  
Brian May nimmt in den Maida Vale Studios seinen Part für die 16-teilige Serie „The Old Grey Whistle Test 40th Anniversary“ von BBC Radio 2 auf.

22.07.2011:
Roger Taylor´s "Dear Mr. Murdoch 2011" ist als Download Single bei Amazon und Spotify erhältlich.

22.07.2011:
Als nächste Single Auskopplung des Albums "Born This Way" von Lady Gaga wird die Brian May Collaboration "You And I" angekündigt. Das Promo Video dazu hat Lady Gaga in Springfield, Nebraska  gedreht.

22.07.2011:
Brian May ist Gast von Georg Galloway in der Sendung „talkSPORT“ und diskutiert über die aktuelle Situation der Dachse in England.

22.07.2011:
Als Teil von Queen´s 40th Anniversary suchen Queen, Island Records und HMV in einer Online Aktion „The Nation´s All-Time Favourite Queen Lyric“.
Das Voting startet am 25.07.2011 auf Queenonline und der bis 22.08.2011 vom Publikum am meisten gewählte Songtext wird anlässlich der Veröffentlichung der „Final Five Albums“ am 05.09.2011 von HMV für deren Werbe-Kampagne „My Inspiration“ verwendet.

22.07. bis 23.07.2011:
Die Queen Symphony von Tolga Kashif wird in Ulm / Deutschland auf der Wilhelmsburg als Open Air aufgeführt.

25.07.2011:
Das Online Voting von Queen, Island Records und HMV für „The Nation´s All-Time Favourite Queen Lyric“ startet auf Queenonline.
Bis 22.08.2011 kann das Publikum aus 10 Songtexten auswählen und die am meisten gewählte Textzeile wird anlässlich der Veröffentlichung der „Final Five Albums“ am 05.09.2011 von HMV für deren Werbe-Kampagne „My Inspiration“ verwendet.

26.07.2011:
Das Tracklisting von „Deep Cuts Vol. 3 (1984-1995)“ wird enthüllt.

27.07.2011:
Das Tracklisting der Bonus EPs der „Final Five Albums“ der "Queen 2011 Digital Remaster Re-issues“ wird veröffentlicht.

27.07.2011:
Kerry Ellis hat ein Meeting in London über eine Fortsetzung der „Anthems Tour“ und verkündet über Twitter: „It´s not over yet! Europe here we come next summer!

27.07.2011:
Brian May wird Patron des „Dr. Hadwen Trust For Humane Research“, der führenden Nicht-Tierischen medizinischen Forschung in England.

28.08.2011:
Das Video Tracklisting der iTunes LPs der „Final Five Albums“ der "Queen 2011 Digital Remaster Re-issues“ wird veröffentlicht.

28.07.2011:
Die „Queen 2011 Digital Remaster Re-issues“ sind für die „Classic Rock´n´Roll Honour Awards 2011“ nominiert.

29.07.2011:
In einer Pressemitteilung wird die „Freddie Mercury 65th Birthday Party“ für 05.09.2011 im The Savoy in London angekündigt. Gastgeber der „Comedy and Rock´n´Roll Party“ zugunsten des „The Mercury Phoenix Trust“ sind Brian May und Roger Taylor.

29.07.2011:
Freddie Yourself“ is back!
Auf der Website von Universal Music Online kann wie bereits im vorigen Jahr mit einem eigenen Foto der Videoclip von „The Great Pretender“ mit dem eigenen Antlitz als Freddie Mercury im Rahmen der Aktion „Freddie Yourself For Freddie For A Day“ kreiert werden.

01.08.2011:
Die unveröffentlichte Demoversion „The Invisible Man (Early Version With Guide Vocal)“ vom August 1988 wird dem Tracklistung der Bonus EP von „The Miracle“ hinzugefügt.

01.08.2011:
Die US TV-Edit Version der Dokumentation "Queen: Days Of Our Lives" wird am Biography Channel A&E in den USA wiederholt.

01.08.2011:
Der offizielle "Freddie For A Day Schnurrbart" – „Be Freddie For A Day Clip-On Replica Moustache“ und neue gelbe FFAD T-Shirts sowie iPhone Cover sind im FFAD Official Store erhältlich.

01.08.2011:
„Vision 7 International“, ein TV-Nachrichtenprogramm des staatlichen TV Senders „Publica (Canal 7)“ in Argentinien, berichtet über den Rupert Murdoch Skandal und verwendet die "Happiness?" Album Version von „Dear Mr. Murdoch“ von Roger Taylor für die Berichterstattung.

02.08.2011:
Die Initiative „Freddie For A Day - Global Charity Network“ wird ins Leben gerufen, um in jedem Land der Welt einen Charity Partner zu finden, um gemeinsam gegen AIDS zu kämpfen.

03.08.2011:
In einer Pressemitteilung wird die Veröffentlichung von „Live At Wembley Stadium – 25th Anniversary Edition“ als Limited Deluxe 2DVD + 2CD Digipak und als Standard 2DVD für 05.09.2011 angekündigt. Die 25 Jahre Ausgabe beinhaltet erstmals beide komplette Konzerte vom 11.07. und 12.07.1986 in restaurierter Bildqualität und neu gemastertem Ton in Stereo Mix und 5.1 Sound. Als neues Bonusmaterial gibt es „The Magic Tour“ mit aktuellen Interviews mit Brian May und Roger Taylor, „The Wembley Weekend“ mit Erläuterungen von Brian May und Roger Taylor sowie „Rehearsal“ mit Aufnahmen von den Tour Proben.

04.08.2011:
Die neue „Freddie For A DayStore Facebook App geht online und der Official Queenonline Store ist über die Queen Facebook Page erreichbar.

06.08.2011:
Der
Final Five Albums Promo Clip "The Show Must Go On: 1984-1995" ist am Official Queen YouTube Channel online.

06.08.2011:
Queenonline veröffentlicht in der Serie der exklusiven Queen Team Interviews ein Gespräch mit Nick Weymouth von Queenonline.

06.08.2011:
Die Website Freddie For A Day.com und „Absolute Radio“ starten ein exklusives Gewinnspiel für zwei Tickets für die „Freddie Mercury 65th Birthday Party“ am 05.09.2011 im The Savoy in London.

08.08.2011:
Der als bester Musical-Darsteller von „Oliver Awards“ und „Whatsonstage“ nominierte Sänger Alex Gaumond übernimmt die Rolle des „Galileo“ in „WE WILL ROCK YOU“ im Dominion Theatre in London.

08.08.2011:
Mazz Murray, die langjährige „Killer Queen“ in „WE WILL ROCK YOU London“ (von Mai 2004 bis Juni 2010) spielt für zwei Wochen bis 20.08.2011 ihre Paraderolle im Dominion Theatre und nimmt damit offiziell Abschied. Danach übernimmt wieder die aktuelle „Killer Queen“, Brenda Edwards, die Rolle.

08.08.2011:
Ein "Freddie For A Day" Promo Video 2011 , welches für alle lokalen FFAD Events am 05.09.2011 verwendet werden kann, wird auf FFAD.com veröffentlicht.

08.08.2011:
Die Veröffentlichung des Buches "Is This The Real Life? The Inside Story Of Queen" von Mark Blake wird als Paperback Edition für 07.09.2011 in England angekündigt.

09.08.2011:
In einer Pressemitteilung von "Absolute Radio" wird eine neue zweiteilige 120 Minuten lange Queen Dokumentation mit dem Titel "Killer Queen" für 22.08. und 23.08.2011 angekündigt. Neben aktuellen Interviews mit Brian May und Roger Taylor werden auch Dave Stewart von Eurythmics, Tom Chaplin von Keane und Rhys Thomas zu Wort kommen. Gleichzeitig wird die "Queen Week" vom 15.08. bis 19.08.2011 auf "Absolute Radio" angekündigt.

09.08.2011:
Vor 25 Jahren spielten Queen ihr letztes Konzert in Knebworth Park / Stevenage.

09.08.2011:
Queen unterstützen die Kampagne "Save The Children" von Bob Marley. Die Einnahmen des als Download veröffentlichten 1973er Track "High Tide Or Low Tide" von Bob Marley & The Wailers" kommt den Kindern in Afrika zugute.

09.08.2011:
Das Album „Dedicated – A Salute To The 5 Royales“ von Steve Cropper wird in Amerika veröffentlicht. Brian May spielt bei dem Song „I Do“.

10.08.2011:
Im Stage Theater des Westens in Berlin findet der „Kinderferientag“ statt. 20 Kinder bekommen einen exklusiven Einblick in „WE WILL ROCK YOU“.

11.08.2011:
"Don´t stop me now, I´m having such a good time - I´m having a ball" - die Textzeile von "Don´t Stop Me Now" wird von mehr als 2.000 Fans beim Voting von Island Records und HMV für „The Nation´s All-Time Favourite Queen Lyric“ gewählt und liegt in der Halbzeit mit 10 % aller Votings vor dem Text von "The Show Must Go On".

12.08.2011:
Dave Dilloway, der Bassist von Brian May´s erster Band "1984" verstirbt.

15.08.2011:
Brian May bestätigt auf seiner Website, dass weitere Konzerte mit Kerry Ellis im Sommer 2012 geplant sind und Aufnahmen für neue Songs bereits begonnen haben.

15.08.2011:
In einer Pressemitteilung wird bekanntgegeben, dass Queen mit dem „BMI Icons London Award“ für ihren Einfluss auf die gesamte Musikwelt und für ihr Lebenswerk ausgezeichnet und als "BMI Icons" ernannt werden. Die Zeremonie der Award Verleihung findet am 04.10.2011 im Dorchester Hotel in der Park Lane in London statt.

15.08.2011:
"Absolute Radio" startet die "Queen Week", welche bis 23.08.2011 gesendet wird und am 15.08. und 16.08.2011 ein "Queen Quiz" beinhaltet.

15.08.2011:
Eine drei Meter grosse Statue von Freddie Mercury wird in Liverpool aufgestellt, um Promotion für "WE WILL ROCK YOU" zu machen, welches vom 06.09. bis 24.09.2011 im Empire Theatre gezeigt wird.

16.08.2011:
In der aktuellen Ausgabe des Magazins „Classic Rock“ wird ein 3 Seiten langer Artikel über die legendäre „JazzRelease Party in New Orleans 1978 veröffentlicht.

17.08.2011:
Die Performance von "God Save The Queen" von Brian May am Dach des Buckingham Palace am 03.06.2002 wird in England auf Platz 2 der "Nation´s Most Favourite TV Moments" gewählt. Auf Platz 1 rangiert der Kuss von Prince William und Kate Middleton bei ihrer Hochzeit am 29.04.2011.

17.08.2011:
Queen werden vom Magazin "Classic Rock" für die "Queen 2011 Remastered Deluxe Editions" für den "Reissue Of The Year Award" bei den "Classic Rock Roll Of Honour Awards" nominiert.

18.08.2011:
Die Videopremiere von „Yoü And I“ von Lady GaGa feat.
Brian May findet auf MTV statt.

19.08.2011:
In der Pressemitteilung "Hammer To Fall On Priceless Freddie Mercury / Queen Memorabilia" werden die Auktionsteile präsentiert, welche bei der "Freddie Mercury 65th Birthday Party" am 05.09.2011 vor 300 privilegierten Gästen im "The Savoy" in London zugunsten des "The Mercury Phoenix Trust" versteigert werden. Zur Auktion stehen die Einzelanfertigung eines "Lotus Evora S" in den Farben Gelb und Weiß von Freddie Mercury´s 1986 Wembley Kostüms, eine signierte Akustik Gitarre vom Freddie Mercury Tribute Concert 1992, eine beim 46664 Concert in Fancourt 2005 signierte Burns Red Special Guitar, eine Raymond Weil Uhr mit eingravierter Freddie Mercury Signatur und Queen 40 Anniversary Logo, eine Rolle als "Bohemian" beim Musical "We Will Rock You" im Dominion Theatre in London und eine "Top Gear" - Hochgeschwindigkeits-Runde mit Jeremy Clarkson. 

19.08.2011:
Das Album „Dedicated – A Salute To The 5 Royales“ von Steve Cropper wird als CD und Vinyl LP in Österreich und Deutschland veröffentlicht. Brian May spielt bei dem Song „I Do“.

20.08.2011:
Brian May spielt bei der Matinee und der Evening Show anlässlich der letzten Vorstellung von Mazz Murray in ihrer Rolle als "Killer Queen" in "WE WILL ROCK YOU" im Dominion Theatre in London.

22.08.2011:
Das Online Voting von Queen, Island Records und HMV für „The Nation´s All-Time Favourite Queen Lyric“ endet auf Queenonline.
Der vom Publikum am meisten gewählte Songtext wird anlässlich der Veröffentlichung der „Final Five Albums“ am 05.09.2011 von HMV für deren Werbe-Kampagne „My Inspiration“ verwendet

22.08.2011:
Ein Artikel über "Freddie For A Day" von Jim Beach´s Tochter und The Mercury Phoenix Trust Charity Co-Ordinator Matilda Beach wird in "The Guardian" veröffentlicht.

22.08.2011:
Der erste Teil der neuen Dokumentation "Killer Queen" wird auf "Absolute Radio" gesendet.

22.08.2011:
Die unoffizielle DVD "Queen In The 1980s" wird vom Studio "Silver & Gold" in England veröffentlicht.

23.08.2011:
Der zweite Teil der neuen Dokumentation "Killer Queen" wird auf "Absolute Radio" gesendet.

24.08.2011:
In einer Presseaussendung von Universal Music Austria wird der gemeinsam mit dem Austrian Queen Fan Club Vienna organisierte Event „Freddie Mercury 65th Birthday Party & Freddie For A Day 2011“ am 03.09.2011 medienwirksam präsentiert.

24.08.2011:
Brian May arbeitet mit Kerry Ellis im Studio an einigen neuen Tracks.

24.08.2011:
Kerry Ellis gibt bekannt, dass sie bei der „Freddie Mercury 65th Birthday Party“ am 05.09.2011 im “The Savoy” in London live performen wird.

25.08.2011:
Am Official Queen youTube Channel werden 16 Videos veröffentlicht, in denen Brian May und Roger Taylor persönliche Stellungnahmen zu Queen Songs für "Absolute Radio" abgeben.

25.08.2011:
Queen Archivar Greg Brooks schreibt seine Erinnerungen von Queen "Live At Wembley Stadium" in der "Features Section" auf Queenonline.

25.08.2011:
In einer Pressemitteilung wird "The Freddie Summer Tea Party" am 05.09.2011 im Foyer des Dominion Theaters in London angekündigt. In Anlehnung an Freddie Mercury´s legendäre "Crazy Hat Summer Garden Party" zu seinem 40. Geburtstag haben Fans die Möglichkeit, vor der Abendvorstellung von "WE WILL ROCK YOU" Freddie Mercury´s persönliche Briefmarken Sammlung und eine Fotogalerie bei Tee und Kuchen zu begutachten.

25.08.2011:
"I´m In Love With My Car" wird von CBS New York auf Platz 5 der "Summer Car Wash" Hitparade gewählt.

25.08.2011:
Die Previews von "WE WILL ROCK YOU Antwerp" in der Stadsschouwburg in Antwerpen starten.

26.08.2011:
Brian May spielt beim Reading Festival als Special Guest bei der Headliner Show von My Chemical Romance bei den Zugaben "We Will Rock You / Welcome To The Black Parade".

27.08.2011:
Das Video "We Will Rock You / Welcome To The Black Parade" von Brian May und My Chemical Romance vom Reading Festival am 26.08.2011 ist am Official Brian May youTube Channel online.

28.08.2011:
Lady Gaga (bzw. ihr männliches Alter Ego Jo Calderone) und Brian May eröffnen mit "Yoü And I" die MTV Video Music Awards 2011 im Nokia Theatre in Los Angeles.

28.08.2011:
Die Sendung „Johnnie Walker´s Sound Of The 70s – Go Your Own Way: Johnnie Meets Stevie Nicks“ mit dem Schwerpunkt „Album Of The Week: News Of The World“ wird auf BBC Radio 2 gesendet.

29.08.2011:
Die zwei Stunden lange Sendung „One Vision: Johnnie Walker Meets Queen“ mit den Gästen Brian May und Roger Taylor wird auf BBC Radio 2 gesendet.

29.08.2011:
Die US TV-Edit Version der Dokumentation "Queen: Days Of Our Lives" wird am Biography Channel A&E in den USA wiederholt.

29.08.2011:
Das Album „Dedicated – A Salute To The 5 Royales“ von Steve Cropper mit dem Track „I Do“ feat.
Brian May wird in England veröffentlicht.

30.08.2011:
In der Pedition "Freddie On The Plinth" kann darüber abgestimmt werden, ob die Original Statue von Montreux für ein Jahr als der vierte Plinthe am Trafalgar Square in London aufgestellt wird.

31.08.2011:
Spike Edney kündigt im aktuellen Newsletter die "Christmas Shows" von The SAS Band an. Am 03.12.2011 findet die "SAS Band Christmas Extravaganza" im "G Live" in Guildford / Surrey mit Chris Thompson, Madeline Bella und als Special Guest Roger Taylor statt.

31.08.2011:
Als offizielles Merchandise zum Release der "Final Five Albums" sind T-Shirts mit den Cover Artwork Motiven von "A Kind Of Magic", "The Miracle", "Innuendo" und "Made In Heaven" im Queenonline Store erhältlich.

31.08.2011:
Zur Promotion von "Live At Wembley Stadium - 25th Anniversary Edition" wird ein Interview des damaligen Queen UK Promotors Harvey Goldsmith auf Queenonline veröffentlicht.

31.08.2011:
Die deutsche "WE WILL ROCK YOU Killer Queen"; Brigitte Oelke, veröffentlicht ihr Debüt Album "The Private Session" mit Akustik-Versionen von "Don´t Stop Me Now", "Love Of My Life" und "Fat Bottomed Girls".

01.09.2011:
In einer Pressemitteilung wird nochmals auf die Aktivitäten rund um Freddie Mercury´s 65. Geburtstag und "Freddie For A Day" hingewiesen und zur weltweiten "Nation Of Moustaches" aufgerufen.

01.09.2011:
Brian May tritt dem "Magazine Editorial Advosiry Board" des Magazin "Astronomy" bei.

01.09.2011:
Die
Foo Fighters veröffentlichen das Video "Hot Buns (Censored Version)" mit der Musik von "Body Language" in der Duschszene.

01.09.2011:
Lady Gaga veröffentlicht das Mini-Video "Haus Of Ü feat Nymph" mit einer 2.10 Minuten langen Version von "Yöu And I" feat. Brian May.

01.09.2011:
Die Premiere von "WE WILL ROCK YOU Antwerp" findet in der Stadsschouwburg in Antwerpen / Belgien statt. Ben Elton ist bei der Premiere anwesend.

01.09.2011:
Das unoffizielle Buch "Queen: On Camera, Off Guard 1969-82" von Mark Hayward wird als 208 Seiten starke Hardcover Edition von "Pavilion Books" in England veröffentlicht.

01.09.2011:
Das unoffizielle 176 Seiten starke Buch "Queen" vom Autor Jeff Hudson wird vom Verlag "Endeavour London Ltd" in England veröffentlicht.

02.09. bis 04.09.2011:
In Montreux findet der „9. Freddie Mercury´s Montreux Memorial Day 2011“ statt. Gäste sind heuer Kashmira Cook, Diana Moseley, Jim und Claudia Beach und Peter Freestone.

02.09.2011:
Der dritte Batch der „Queen 2011 Digital Remaster Re-issues“ wird in Österreich und Deutschland veröffentlicht.

02.09.2011:
Deep Cuts Vol. 3 (1984-1995)“ wird in Österreich und Deutschland veröffentlicht.

02.09.2011:
Live At Wembley Stadium – 25th Anniversary Edition“ wird als Limited Deluxe 2DVD + 2CD Digipak und als Standard 2DVD mit den kompletten Konzerten vom 11.07. und 12.07.1986 und neuem Bonusmaterial in Österreich und Deutschland veröffentlicht.

02.09.2011:
Die Veröffentlichung des "The Live At Wembley Stadium Super Deluxe Package" im November 2011 wird auf Queenonline angekündigt und der Inhalt der Flight Case Style Box bekanntgegeben.

02.09.2011:
Zur Promotion von "Live At Wembley Stadium - 25th Anniversary Edition" wird ein Interview mit Peter Freestone auf Queenonline veröffentlicht.

02.09.2011:
In einer Pressemitteilung wird angekündigt, dass Mel C am 13.09.2011 mit der "WE WILL ROCK YOU" Cast im Dominion Theatre in London "We Are The Champions" zugunsten "BBC Children In Need" performen wird.

02.09.2011:
Die "Astro Series 1" mit 12 von Brian May designten "Astronomical Stereo Cards" sind im Shop der "London Stereoscopic Company" erhältlich.

02.09.2011:
In den Metropolis Studios in London wird die Ausstellung "One Vision" mit 15 Gemälden inspiriert und basierend auf den 15 Queen Studio Alben vom italienischen Künstler Mirko gezeigt. Die Ausstellung ist bis 16.09.2011 zu sehen.

03.09.2011:
Queenonline kündigt im Zuge der "Freddie For A Day Campaign" eine Auktion von Queen Collectables zugunsten des "The Mercury Phoenix Trust" für die 36. Kalenderwoche an.

03.09.2011:
Der Austrian Queen Fan Club Vienna und Universal Music Austria präsentieren die „Freddie Mercury 65th Birthday Party & Freddie For A Day 2011” im “Mirakel” in Wien.

05.09.2011:
Weltweit wird der Event „Freddie For A Day“ gefeiert. Der Austrian Queen Fan Club Vienna zelebriert „Freddie For A Day“ bei “Madame Tussaud´s” in Wien.

05.09.2011:
Im The Savoy Hotel in London findet die „Freddie Mercury 65th Birthday Party“ statt. Gastgeber der Party zugunsten des „The Mercury Phoenix Trust“ sind Brian May und Roger Taylor. Queen spielen live mit Kerry Ellis, Patti Russo, Matt Lucas, David Armand, Ty (Vintage Trouble), Mike Rutherford, Jeff Beck, Tom Chaplin (Keane), Rufus Taylor, der WWRY Cast und Spike Edney.
Die Auktionsteile der Auktion "Hammer To Fall On Priceless Freddie Mercury / Queen Memorabilia" werden um mehr als GBP 200.000 zugunsten des "The Mercury Phoenix Trust" versteigert.

05.09.2011:
Im Foyer des Dominion Theater in London findet "The Freddie Summer Tea Party" statt. In Anlehnung an Freddie Mercury´s legendäre "Crazy Hat Summer Garden Party" zu seinem 40. Geburtstag haben Fans die Möglichkeit, vor der Abendvorstellung von "WE WILL ROCK YOU" Freddie Mercury´s persönliche Briefmarken Sammlung und eine Foto-Galerie bei Tee und Kuchen zu begutachten.

05.09.2011:
In einer Pressemitteilung wird der "Freddie Mercury Google Doodle" vorgestellt. Eine Minute nach Mitternacht an Freddie Mercury´s Geburtstag befindet sich auf der Startseite von Google ein Freddie Mercury Doodle, welches zu einem animierten 1.30 Minuten langen Video von "Don´t Stop Me Now" führt.

05.09.2011:
"
The Official 65th Birthday Video" für Freddie Mercury geht am Official Queen YouTube Channel online.

05.09.2011:
Spezielle "
Freddie Mercury 65th Birthday Tribute Videos" von Taylor Hawkins, Katy Perry, Gerald Way (My Chemical Romance), Billy Corgan (Smashing Pumkins) und Miss Piggy u.a. gehen auf YouTube online.

05.09.2011:
Die Ausstellung der Gemälde "The Magnificent Years" von Batbileg Darjaa wird im "Cafe Dominion" im Dominion Theatre in London gezeigt. Die Gemälde sind für ein Jahr zu besichtigen.

05.09.2011:
Die "Final Five Albums" der „Queen 2011 Digital Remaster Re-issues mit den Neuauflagen der Studioalben „The Works“, „A Kind Of Magic“, „The Miracle“, „Innuendo“ und „Made In Heaven“ werden als Standard und Deluxe Edition mit Raritäten, Single B-Seiten sowie Demo- und Live Versionen in England veröffentlicht.

05.09.2011:
Der 15 Track Sampler „Deep Cuts Vol. 3 (1984-1995)“ mit einer Best Of Collection der dritten 5 Studioalben wird in England veröffentlicht.

05.09.2011:
Die Download Versionen der "Final Five Albums" der "Queen 2011 Digital Remaster Re-issues“ sind als Standard und iTunes LPs ebenso wie "Deep Cuts Vol. 3 (1984-1995)" bei iTunes erhältlich.

05.09.2011:
Live At Wembley Stadium – 25th Anniversary Edition“ wird als Limited Deluxe 2DVD + 2CD Digipak und als Standard 2DVD in England veröffentlicht.

05.09.2011:
Ein 90 Minuten langer Edit von "Live At Wembley Stadium - 25th Anniversary Edition" wird für 48 Stunden auf YouTube gestreamt.

05.09.2011:
In einer Pressemitteilung wird bekanntgegeben, dass die Textzeile "Don´t stop me now, I´m having such a good time - I´m having a ball" von "Don´t Stop Me Now"  von mehr als 3.000 Fans als „The Nation´s All-Time Favourite Queen Lyric“ von Island Records und HMV gewählt wurde und anlässlich der Veröffentlichung der „Final Five Albums“ von HMV für deren Werbe-Kampagne „My Inspiration“ verwendet wird.

07.09.2011:
Das Buch "Is This The Real Life? The Inside Story Of Queen" von Mark Blake wird als Paperback Edition in England veröffentlicht.

07.09.2011:
"Who Wants To Live Forever" wird im englischen TV für den Werbe-Clip "Three Simple Things" von "Walkers Crisps" verwendet.

08.09.2011:
Die Opening Night / Press Night der „WE WILL ROCK YOU UK Tour 2010/2011“ findet im Empire in Liverpool statt.

09.09.2011:
Die CD und DVD "Paul Rodgers & Friends - Live At Montreux 1994" wird veröffentlicht. Beim Auftritt im Rahmen der Paul Rodgers "Muddy Waters Blues Tour" beim "Montreux Jazz Festival" am 06.07.1994 spielten als Special Guests Brian May, Steve Lukather, Neil Schon, Jason Bonham u.a. Brian May spielt bei folgenden Songs: „A Little Bit Of Love", „A Right Now", „Crossroads" und „Hoochie Coochie Man".

09.09.2011:
Im englischen Magazin "The Word" wird der 7 Seiten lange Bericht "Bissmillah! We Will Not Let You Go" veröffentlicht.

12.09.2011:
"Live At Wembley Stadium - 25th Anniversary Edition"  steigt auf Platz 2 in die UK Music DVD Charts ein.

12.09.2011:
Auf der Startseite der Website "Freddie For A Day" werden die Fotos und der Bericht vom "Freddie For A Day in Vienna" vom Austrian Queen Fan Club Vienna veröffentlicht.

13.09.2011:
Hollywood Records veröffentlicht den zweite Batch der "Queen 2011 Digital Remaster Re-issues“ mit den Neuauflagen der Studioalben „News Of The World“, „Jazz“, „The Game“, „Flash Gordon“ und „Hot Space“ als Deluxe Edition in Amerika.

13.09.2011:
Das "Queen40 Limited Edition Collector´s Box Set Volume 2" wird mit den Deluxe Versionen des zweiten Batchs der "Queen 2011 Digital Remaster Re-issues“ und einem Poster als "Amazon.com Exclusive" von Hollywood Records für North America veröffentlicht.

13.09.2011:
Mel C und Brian May performen mit der "WE WILL ROCK YOU" Cast im Dominion Theatre in London "We Will Rock You" und "We Are The Champions" zugunsten "BBC Children In Need Pop Goes The Musical".
Ben Elton und Anita Dobson sind bei der Charity Show im Dominion Theatre anwesend.

13.09.2011:
Die CD "Guitar Gods Vol. 1" mit raren Live Performances von Steve Lukather / Brian May / Phil Manzanera von der Expo-Spain 1991 wird vom Label Imv Blueline in den USA veröffentlicht.

14.09.2011:
In einer Pressemitteilung wird über die "WE WILL ROCK YOU" Charity Show zugunsten "BBC Children In Need Pop Goes The Musical" mit einem Live Auftritt von Mel C und Brian May im Dominion Theatre am 13.09.2011 berichtet.

14.09.2011:
Queenonline präsentiert auf der Startseite eine "Magic Tour Gallery" mit raren Live Fotos.

14.09.2011:
"Live At Wembley Stadium - 25th Anniversary Edition" ist in den "Ö3 Austria Top 40 Music DVD Charts" auf Platz 2 und in Deutschland und Belgien auf Platz 1.

15.09.2011:
Die Booking Periode der Tickets für "WE WILL ROCK YOU" im Dominion Theatre in London wird bis 20.10.2012 verlängert.

15.09.2011:
Das Buch „Queen: The Complete Illustrated Lyrics“ wird vom Verlag Backbeat Books veröffentlicht.

16.09.2011:
Freddie Mercury´s Mutter und Schwester, Jer Bulsara und Kashmira Cooke, besuchen für die Sendung „The One Show“ ihr ehemaliges Familienhaus in Feltham und sprechen in der BBC TV-Sendung live über das Familienleben der Bulsaras. Ein vorweg gefilmtes Interview mit Roger Taylor wird ebenfalls gezeigt.

16.09.2011:
Der Trailer Clip für "The Queen Extravaganza" geht auf dem Official Queen youTube online.

18.09.2011:
Lady Gaga veröffentlicht "Yoü And I" als Digital Bundle mit sieben verschiedenen Remixes des Songs.

19.09.2011:
Roger Taylor gibt dem amerikanischen "Rolling Stone Magazine" ein Exklusiv-Interview über den Launch von "The Queen Extravaganza", bei welcher talentierte Sänger und Musiker in North America für eine Tribute Live Touring Show in den USA 2012 mit dem Titel "Queen Extravaganza Live Tour" gesucht werden. In einer Pressemitteilung wird bekanntgegeben, dass Roger Taylor der Producer und Musical Director für das gesamte Projekt ist. Für das Stage Design der Live Tour ist Mark Fisher (U2, AC/DC, Rolling Stones, Muse) und für das Lightning Design Rob Sinclair (u.a. Peter Gabriel) verantwortlich. Die Auditions, bei welchen eine 5-köpfige Band (Vocalist, Guitarist, Drummer, Bass Player und Keyboard Player) plus 3 Vocalisten gesucht werden, beginnen am 19.09.2011 mit dem gleichzeitigen Launch der Website www.queenextravaganza.com. Zwei Video Audition-Runden werden online durchgeführt und von einem ernannten Gremium beurteilt. Bei der Final Audition Anfang Dezember 2011 in Los Angeles wird Roger Taylor als Juror die Musiker in der Entscheidungsrunde der Talentsuche persönlich auswählen. Alle Sessions werden von der weltführenden Music Video and Entertainment Plattform VEVO gefilmt und der Öffentlichkeit vorgestellt.

19.09.2011:
Die Website "The Queen Extravaganza" geht online und die Talentsuche nach Sängern und Musikern für die "Queen Extravaganza Live Tour" in den USA beginnt.

19.09.2011:
In der aktuellen Ausgabe von "The Times Magazine" wird der Artikel "Freddie Mercury´ Birthday Spectacular" mit einer Story und Fotos von Richard Young von der "Black & White Birthday Party" in München 1985 veröffentlicht.

20.09.2011:
Brian May besucht das Konzert von Mr. Big im Shepherds Bush Empire in London.

21.09.2011:
Die Radio Show „The Old Grey Whistle Test 40th Anniversary“ von Bob Harris mit Brian May und seinen Erinnerungen an das Christmas Concert vom 24.12.1975 im Hammersmith Odeon wird auf BBC Radio 2 gesendet.

21.09.2011:
Die "Final Five Albums" der „Queen 2011 Digital Remaster Re-issues“ werden als Limited Edition SHM-CD in Japan veröffentlicht.

21.09.2011:
Deep Cuts Vol. 3 (1984-1995)” wird als Limited Edition SHM-CD in Japan veröffentlicht.

21.09.2011:
Der japanische CD Store „Disk Union“ veröffentlicht mit Genehmigung von Universal Music Japan eine Limited Edition CD Box im „ Made In Heaven“ Style mit den SHM-CDs der „Final Five Albums“ und Platz für die SHM-CD „Deep Cuts Vol. 3 (1984-1995)“ mit einer Auflage von 400 - 500 Exemplaren.

21.09.2011:
BoRhap - Queen Of The iPod: 40 % der Besitzer von iPods in England haben "Bohemian Rhapsody" auf ihren Gerät. Damit ist "Bohemian Rhapsody" der am meisten auf iPods in UK verwendete Song und gleichzeitig die Nummer 1 der "50 MP3 Player Tracks Charts".

23.09.2011:
Das Publikums-Voting für 44 eingesendete Beiträge für die "Sheer Heart Attack Video Competition" von Queen und Talenthaus beginnt.

23.09.2011:
Bei der Eröffnungsshow des Festivals „Rock In Rio 2011“ findet vor 100.000 Besuchern eine Hommage an Freddie Mercury mit "Love Of My Life" vom Brazilian Symphonic Orchestra und Milton Nascimento plus Titas and Paralamas de Sucesso statt. Am Video Screen werden Ausschnitte vom "Rock In Rio Festival 1985" von Queen gezeigt.

24.09.2011:
Ein Exklusiv-Interview mit Brian May und Roger Taylor zur Promotion des Buches "40 Years Of Queen" von Harry Doherty wird in "The Telegraph" veröffentlicht. Weitere Artikel mit Interviews über das Buch folgen in den Ausgaben der Tageszeitung an den folgenden beiden Samstagen.

25.09.2011:
"Don´t Stop Me Now" und "Bohemian Rhapsody" werden auf Platz 1 und 2 der "Top Driving Songs" in England gewählt.

26.09.2011:
Lady Gaga veröffentlicht "Yoü And I" als Limited Edition Collector´s 7" Picture Disc Vinyl mit dem "Wild Beasts Remix" und dem "Metronomy Remix.

27.09.2011:
Brian May gibt "Veggievision" ein Interview über die Website "SAVE-ME" und Tierschutz.

28.09. und 29.09.2011:
Brian May dreht mit Pat und Jeff Hayden vom Badger Trust und Jan Rowe von The National Farmers Union einen Film über Dachse, welcher in der "The One Show" auf BBC One am 30.09.2011 gezeigt wird.

29.09.2011:
Die Opening Night / Press Night der „WE WILL ROCK YOU UK Tour 2010/2011“ findet im Empire in Sunderland statt.

29.09.2011:
Das Freddie Mercury Memorial im Zentrum in Feltham wird durch einen kleineren Gedenkstein in der High Street in Feltham ersetzt.

29.09.2011:
"
We Are The Champions" wird als "The Catchiest Pop Song Of All Time" gewählt. Die "eingängigsten" Pop Songs wurden durch Wissenschaftler ermittelt.

30.09.2011:
Brian May ist Gast bei Chris Evans und Alex Jones in der BBC One Sendung "The One Show" und präsentiert einen 4.30 Minuten langen Film über Dachse.

30.09.2011:
Lady Gaga veröffentlicht die 2 Track CD Single „Yoü And I“ mit Brian May.

03.10.2011:
Das Buch „40 Years Of Queen“ von Harry Doherty wird als 96 Seiten starke gebundene Ausgabe mit eigenem Schuber in einem Box Set mit einem Vorwort von Brian May und Roger Taylor vom Verlag „Carlton Books / Goodman Books, Har/Com Edition“ in England veröffentlicht. Beigelegt sind herausnehmbare Memorabilia wie Backstage-Pässe, Setlisten, handschriftliche Songtexte, unveröffentlichte Album-Entwürfe, rare Poster, originale Tourpläne, Postkarten, Einladungen zu legendären Tour-Partys sowie eine Audio CD mit Band Interviews, welche von Tom Browne moderiert in zwei Teilen am 24. und 26.12.1977 auf  BBC Radio 1 gesendet wurden.

03.10.2011:
Im "The Groucho Club" in London findet der Buch Launch von "40 Years Of Queen" von Harry Doherty statt. Brian May ist bei der Präsentation anwesend, hält eine Ansprache und zeigt Erinnerungsstücke aus seiner privaten Queen Sammlung darunter u.a. die Original Red Special, den "News Of The World" Roboter und die Totenkopfgitarre vom Video "It´s A Hard Life".

03.10.2011:
Brian May gibt Mark Goodier von "
Smooth Radio" ein Interview über "40 Years Of Queen". Das Interview wird am 10.10.2011 gesendet.

03.10.2011:
Brian May gibt ein Interview für "The Review Show" von BBC2 über "40 Years Of Queen". Das Interview wird am 07.10.2011 gesendet.

03.10.2011: “Sky News” dreht ein Video-Interview mit Brian May über “40 Years Of Queen”.

03.10.2011:
Das Buch "Queen Unseen" vom langjährigen Roadie und Chef der Crew, Peter Hince - aka "Ratty", mit Geschichten, Anekdoten, Erinnerungen und Fotos von der "Queen Unseen Archive Exhibition" wird veröffentlicht. Die Hardcover Edition des 288 Seiten starken Buches gibt es auch als signierte Kopien vom Verlag John Blake Publishing Ltd.

03.10.2011:
Die DVD "The Ballad Of Mott The Hoople" wird in England veröffentlicht. Die Dokumentation beinhaltet die Geschichte von Mott The Hoople und ein Interview mit Roger Taylor.

04.10.2011:
Queen werden mit dem „BMI Icons London Award“ für ihren Einfluss auf die gesamte Musikwelt und für ihr Lebenswerk ausgezeichnet und als "BMI Icons" ernannt. Die Zeremonie der Award Verleihung der Broadcast Music Inc (BMI) findet im Dorchester Hotel in der Park Lane in London statt.

04.10.2011:
Brian May gibt dem Magazin "MOJO" ein Interview über "40 Years Of Queen".

04.10.2011:
Auf ebay startet die Gebots-Auktion für ein von Brian May und Roger Taylor signiertes Buch "40 Years of Queen" zugunsten "Help The Heroes Auction" von "Smooth Radio".

05.10.2011:
Brian May spricht mit dem "Q Magazine" über das neue Buch "40 Years Of Queen".

05.10.2011:
"Live At Wembley Stadium - 25th Anniversary Edition" wird als 2DVD + 2SHM-CD Package und als 2DVD Standard in Japan veröffentlicht.

06.10.2011:
Brian May gibt Paul Williams von "Music Week" ein Interview mit dem Titel "A Forty Year Reign".

06.10.2011:
In der "Huffington Post" wird unter dem Titel "A Conversation With Roger Taylor" ein Interview mit Roger Taylor von Mike Ragogna veröffentlicht.

06.10.2011:
Bei den "Broadway World UK Awards 2011" wurden nominiert: Das Dominion Theatre als "Theatrical Venue Of The Year", "We Will Rock You" als "Best Long Running West End Show" und Kerry Ellis At The Royal Albert Hall als "Theatrical Event Of The Year".

07.10.2011:
Ein neuer Promo Clip von "Seven Seas Of Rhye" mit verschiedenen Kandidaten für "Queen Extravaganza" wird auf Queenonline präsentiert.

07.10.2011:
BBC2 sendet in der "The Review Show" das Interview mit Brian May über die Veröffentlichung des Buches "40 Years Of Queen" vom 03.10.2011 im "The Groucho Club" in London.

07.10.2011:
"Absolute Radio" sendet einen Beitrag über "40 Years Of Queen".

07.10.2011:
Das "Wembley Roadie Cube Box Set" kann bei amazon.com vorbestellt werden. Der Inhalt der Flight Case Style Box besteht aus einem Photobuch, 2 Disc CD Set, 2 Disc DVD Set, Nachdrucke der Konzert-Tickets, VIP Pässe und Laminate, einem Nachdruck der Show Ankündigung, einem handgezeichneten Tourplan von Brian May´s Vater, Harold May, einem "Friends Will Be Friends" Fußball-Schal, einem Hawaii-Hemd (entweder in der Größe Small/Medium oder Large/XL), und einer aufblasbaren Freddie Mercury Cartoon Figur.

08.10.2011:
Das "Royal Orb USB Limited Edition Premium Box Set" in Form eines Reichsapfel mit der Queen Crest als USB Stick und rotem Samt Collector´s Bag mit allen Studio Alben und Photo Gallery im FLAC 44.1 KHZ 24 BIT und MP3 320 KBPS Format für PC und MAC kann bei amazon.com vorbestellt werden. Der USB Stick wird am 21.11.2011 veröffentlicht.

08.10.2011:
Die deutschen Originaldarsteller von "Gallileo" und "Scaramouche" Alex Melcher und Vera Bolten haben ihre letzte Vorstellung bei "WE WILL ROCK YOU" im Theater des Westens in Berlin.

10.10.2011:
Die "
New Cast Opening Night" von "WE WILL ROCK YOU" findet im Dominion Theatre in London statt. Die Hauptdarsteller für 2012 sind Alex Gaumond (Galileo), Lauren Samuels (Scaramouche), Brenda Edwards (Killer Queen), Alasdair Harvey (Khashoggi), Wayne Robinson (Britney), Rachel John (Meat) und Kevin Kennedy (Pop).

10.10.2011:
"
Smooth Radio" sendet das Interview mit Brian May über die Veröffentlichung des Buches "40 Years Of Queen" vom 03.10.2011 im "The Groucho Club" in London.

10.10.2011:
In der November 2011 Ausgabe des "Classic Rock Magazine" wird über die Fotosession des Fotographen Patrice de Villers mit Brian May berichtet. Im neuen Kochbuch "Love Music Love Food" von Patrice de Villers zugunsten des "Teenage Cancer Trust" wird ein Foto mit dem Titel "Lord Of Fruit", welches Brian May mit seiner Lieblingsfrucht Grapefruit in "Astrophysik-Style" zeigt, veröffentlicht.

13.10.2011:
Die Opening Night / Press Night der „WE WILL ROCK YOU UK Tour 2010/2011“ findet im Hippodrome in Bristol statt. Brian May ist anwesend.

13.10.2011:
Das Buch "Freddie Mercury - The Definitive Biography" von Lesley-Ann Jones wird als 400 Seiten starke Hardcover Ausgabe vom Verlag "Hodder & Stoughton" in England veröffentlicht.

14.10.2011:
Der Queen Archivar, Greg Brooks, sucht von der Band hanggeschriebene Texte von Queen Songs für ein zukünftiges Projekt.

14.10.2011:
In der aktuellen Ausgabe des Magazins "The Lady" wird der Artikel "Strictly, Supernovas And The Magical Mr. Mercury" mit einem Interview von Brian May mit Alison Jane Reid veröffentlicht.

14.10.2011:
Die Originalversion von "Metropolis" von Fritz Lang von 1926 wird als Blu-Ray in Österreich und Deutschland veröffentlicht.

14.10.2011:
Im New York City Theater wird die Kino Version von "Metropolis" von Giorgio Moroder von 1984, mit "Love Kills" von Freddie Mercury als Filmmusik, gezeigt.

16.10.2011:
In einer Pressemitteilung vom "Stage Theater des Westens" wird auf die letzte Vorstellung von "WE WILL ROCK YOU" in Berlin hingewiesen.

16.10.2011:
Im "Sunday Telegraph" wird ein Artikel über Freddie Mercury und seiner asiatischen Herkunft und die Verleihung der "The Asian Awards" veröffentlicht.

18.10.2011:
Brian May präsentiert die Verleihungszeremonie der "Animal Action Awards". Die "IFAW Awards" von der Organisation "International Fund For Animal Welfare - Tierrettung Weltweit" werden im House Of Lords in London übergeben.

18.10.2011:
"The Asian Awards" werden im Grosvenor House in der Park Lane in London vergeben. Brian May verleiht posthum den "The Founders Award" an Freddie Mercury für seinen Beitrag für die Musik. Freddie Mercury´s Mutter Jer Bulsara übernimmt den Award bei der Zeremonie.

19.10.2011:
In einer Pressemitteilung von MTV wird bekanntgegeben, dass Queen bei den "2011 MTV EMA" mit dem "Global Icon Award" geehrt werden. Queen erhalten den Preis für ihre Musik, ihren Einfluss auf die Welt und ihre Karriere. Die Verleihung findet bei den "2011 MTV European Music Awards" am 06.11.2011 in Belfast statt. Queen werden eine Special Performance spielen.

20.10.2011:
Roger Taylor gibt "VH1 Classic Radio" ein Interview über die Verleihung des "Global Icon Awards" bei den "2011 MTV EMA".

20.10.2011:
Ein Interview mit Brian May vom Book Launch von "40 Years Of Queen" wird in einer Radio Special Sendung "Magic Meets With Neil Fox" auf "Magic FM" gesendet.

20.10.2011:
"Captain Kirk" vom "Raumschiff Enterprise", William Shatner veröffentlicht ein Video mit seiner Cover Version von "Bohemian Rhapsody".

20.10.2011:
Brian May gibt "VH1 Classic Radio" ein Interview über das Original-Video von "Bohemian Rhapsody" und kommentiert das Video von William Shatner.

21.10.2011:
Die Derniere von "WE WILL ROCK YOU Berlin" findet im Stage Theater des Westens in Berlin statt. Die Cast verabschiedet sich mit "The Show Must Go On" mit Gastauftritten von Alex Melcher, Vera Bolten, Serkan Kaya, Sascha Alexander Lien u.a.

21.10.2011:
Das Cover Artwork und die Produkt Informationen von der DVD/Blu-Ray "Queen - Days Of Our Lives" werden auf Queenonline präsentiert. Als Veröffentlichungs-datum wird der 28.11.2011 genannt.

21.10.2011:
Mit der letzten Show von "WE WILL ROCK YOU" in Berlin endet die 36-monatige Kooperation zwischen BB Promotion und Stage Entertainment.

21.10.2011:
Coldplay veröffentlichen das Album "Mylo Xyloto". Beim Song "Up With The Birds" wird ein Sample von "Driven By You" von Brian May verwendet.

22.10.2011:
Die englische Künstlerin Alexandra Randall umhüllt die Freddie Mercury Statue in Montreux mit einer Rohhaut, um nach zwei Tagen die trockene Hülle zu entfernen und nach England zur weiteren Bearbeitung zu schaffen. Aus der originalgetreuen Rohhaut der Statue erschafft die Künstlerin eine Licht Skulptur, welche zugunsten des Mercury Pheonix Trust versteigert werden soll.

23.10.2011:
"Another One Bites The Dust" wird auf Platz 3 und "Under Pressure" auf Platz 4 der "The Best Basslines Of All Time" von musicradar.com gewählt. Auf Platz 1 ist "Hysteria" von Muse.

23.10.2011:
"WE WILL ROCK YOU Antwerp" feiert seine letzte Vorstellung in der Stadsschouwburg in Antwerpen.

24.10.2011:
Queen werden in die "Q Hall Of Fame" bei den "The Q Magazine Awards" im Grosvenor House Hotel in London aufgenommen. Al Murray überreicht Brian May und Roger Taylor den "Lifetime Achievement Award".

24.10.2011:
"WE WILL ROCK YOU" veröffentlicht das Video "Danke, Berlin!" auf Facebook. In dem Videoblog sind die schönsten Momente von "WE WILL ROCK YOU" in Berlin zusammengefasst.

24.10.2011:
BB Promotion und "WE WILL ROCK YOU" kündigen neue WWRY Shows in Süddeutschland, Österreich und der Schweiz in naher Zukunft an.

25.10.2011:
Ein Video-Interview mit Roger Taylor über die "Queen Extravaganza" wird auf "Fox News" gesendet.

25.10.2011:
Zusätzlich zur Produktinformation von "Queen: Days Of Our Live" wird bekanntgegeben, dass die DVD/Blu-Ray Untertiteln in den Sprachen Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und Italienisch beinhalten wird. In Japan wird es eine Veröffentlichung nur mit japanischen Untertiteln geben.

25.10.2011:
In einer Pressemitteilung wird die Veröffentlichung des exklusiv bei Amazon erhältlichen "Queen 40 Limited Edition Collector´s Box Set Volume 3" für 01.11.2011 angekündigt.

25.10.2011:
Die website musicradar.com veröffentlicht in der Serie "Bass Legends" einen Artikel über John Deacon.

25.10.2011:
Roger Taylor besucht "WE WILL ROCK YOU" in Bristol.

25.10.2011:
Die Freddie Mercury Statue wird am City Centre Square in Leeds aufgestellt, um "WE WILL ROCK YOU" zu promoten, welches am 01.11.2011 im Grand Theatre And Opera House eröffnet.

26.10.2011:
Der "
Queen: Days Of Our Lives" DVD/Blu-Ray Trailer ist online.

26.10.2011:
"
We Will Rock You" und/oder "We Are The Champions" ist die Nummer 1 der "Top 5 Tailgate Songs To Keep The Party Going".

26.10.2011:
In Japan wird das CD+DVD Box Set "Golden Days" von Minako Honda mit den Brian May Collaborations "Golden Days" und "Crazy Nights" veröffentlicht.

27.10.2011:
Roger Taylor gibt ein Interview auf "VH1 Classic Radio" über "Queen Extravaganza".

27.10.2011:
Das von Brian May und Roger Taylor ausgewählte Sieger Video vom „Talenthouse“ Wettbewerb „Make A Video For Sheer Heart Attack“ wird präsentiert. Der Gewinner ist Luke Leslie.

27.10.2011:
Die englische Tageszeitung "Daily Star" berichtet, dass Brian May bestätigt, dass er und Roger Taylor an einem neuen Queen Album mit unveröffentlichten Demomaterial mit Freddie Mercury arbeiten. Weiters arbeiten sie an einer Fortsetzung des Musicals "WE WILL ROCK YOU".

27.10.2011:
Eine Neuauflage des Buches "Queen: The Complete Works" von Georg Purvis wird als Paperback vom Verlag "Titan Books Ltd" in England veröffentlicht.

28.10.2011:
Roger Taylor
eröffnet das Drum Studio "Roger Taylor Zildjian Studio" in "The Academy Of Contemporary Music (ACM)" in Guildford.

28.10.2011:
Die Teilnahme von Roger Taylor in der "Jo Whiley Show" auf "SkyArts" am 11.11.2011 wird angekündigt.

29.10.2011:
Brian May gibt anlässlich von Halloween bekannt, dass er seit zwei Jahren von einem Buch über "Diableries" arbeitet. Brian May sammelt die "Teufelsbilder" aus Frankreich 1860 seit Jahren und restauriert und reproduziert die "Teufeleien" mit zwei Experten für ein Buch mit 3D-Stereobildern.

29.10.2011:
Der Director von "Queen: Days Of Our Lives" präsentiert beim Music Documentary Film Festival "In-edit" in Barcelona den Film und gibt ein Interview.

29.10.2011:
"Bohemian Rhapsody" wird auf Platz 1 der "Top 1000 Greatest Songs" des deutschen Radio Senders SWR gewählt.

31.10.2011:
Die Veröffentlichung der Japan Special Edition DVD von "Queen: Days Of Our Lives" mit 40 Minuten exklusiven Bonus Material von Universal Music Japan wird für 21.12.2011 angekündigt.

31.10.2011:
Brian May und Kerry Ellis nehmen am Gedenkgottesdienst für den im August 2011 verunglückten Red Arrows Pilot Flt Lt Jon Egging in der Lincoln Cathedral teil.

29.10.2011:
"Bohemian Rhapsody" wird auf Platz 2 in der Hitparade der "Top 1000 Greatest Songs" des deutschen Radio Senders SWR1 Baden Württemberg gewählt. Platz 1 geht an "Stairway To Heaven" von Led Zeppelin.

01.11.2011:
Roger Taylor präsentiert auf Queenonline das Live Video "People Get Ready" mit Jeff Beck vom Benefizkonzert "A Picnic Concert By The Chapel on The Lake"
im Wintershall Estate am 04.06.2011.

01.11.2011:
Roger Taylor überarbeitet seinen Solo Back Catalogue.

01.11.2011:
Das "Queen40 Limited Edition Collector´s Box Set Volume 3" wird mit den Deluxe Versionen der "Final Five Albums" der "Queen 2011 Digital Remaster Re-issues“ und einem Poster als "Amazon.com Exclusive" von Hollywood Records für North America veröffentlicht.

01.11.2011:
Die Teilnahme von Brian May an der Opening Gala Charity Night der „WE WILL ROCK YOU UK Tour 2010/2011“ zugunsten des Mercury Phoenix Trust im Playhouse in Edinburgh / Schottland am World Aids Day 01.12.2011 wird bekanntgegeben.

02.11.2011:
In einer Pressemitteilung wird verlautbart, dass Roger Taylor am 09.11.2011 die Semi-Finalisten von "Queen Extravaganza" bekannt gibt.

03.11.2011:
Die Opening Night / Press Night der „WE WILL ROCK YOU UK Tour 2010/2011“ findet im Grand Theatre in Leeds statt.
Brian May und Roger Taylor sind anwesend.

03.11.2011:
Ein Update des Buches "Freddie Mercury: The Biography" von Laura Jackson wird vom Verlag "Piatkus Books" in England veröffentlicht.

04.11.2011:
In den Kinos in Japan wird die DVD-Version von „Queen Rock Montreal“ gezeigt.

05.11.2011:
Ein Interview mit Brian May wird im "Financial Times Magazine" veröffentlicht.

06.11.2011:
Queen werden bei den "2011 MTV European Music Awards" in Belfast mit dem "Global Icon Award" geehrt. Katy Perry hält die Laudatio und übergibt die Auszeichnungen an Brian May und Roger Taylor. Queen spielen zum Finale der Show "The Show Must Go On", "Under Pressure (Intro)", "We Will Rock You" und "We Are The Champions". Die Lead Vocals singt Adam Lambert. Das Line Up vervollständigen Spike Edney am Keyboard und Neil Fairclough (Anthems-Tour) am Bass. Die EMA werden live über MTV und VIVA ausgestrahlt.

07.11.2011:
Das Video der Live Performance von "We Will Rock You / We Are The Champions" von Melanie C & Brian May bei der "WE WILL ROCK YOU - BBC Children In Need Pop Goes The Musical" Vorstellung am 13.09.2011 im Dominion Theatre ist bei "BBC Children In Need" auf BBC One online.

07.11.2011:
Die unoffizielle DVD "The Story Of Queen - Mercury Rising" wird vom Studio "IMC Vision" in England veröffentlicht.

08.11.2011:
Das Buch „40 Years Of Queen“ von Harry Doherty wird vom Verlag „St. Martin´s Press“ in den USA veröffentlicht.

09.11.2011:
Die "Classic Rock Magazine Roll Of Honour Dinner And Awards Ceremony" findet im Roundhouse in Camden / London statt.
Gastgeber bei den "Classic Rock Awards" ist Gene Simmons von KISS. Brian May und Roger Taylor erhalten den Award für "Best Re-issue Of The Year" für die "Final Five Albums" der „Queen 2011 Digital Remaster Re-issues" mit den Neuauflagen der Studioalben „The Works“, „A Kind Of Magic“, „The Miracle“, „Innuendo“ und „Made In Heaven“. Roger Taylor hält die Laudatio für Jeff Beck und übergibt ihm den Award für "The Living Legend".

09.11.2011:
Bei den "Classic Rock Awards" gibt Brian May ein Interview für den "London Evening Standard" und gibt bekannt, dass die Arbeit an den Songs von Queen + Michael Jackson "im nächsten Jahr" fertig werden soll.

09.11.2011:
Anlässlich der "Classic Rock Awards" gibt Brian May Interviews für "BANG Showbiz" und "BB& Music".

09.11.2011:
In einer Pressemitteilung werden Musiker von Queen und Talenthouse dazu eingeladen, bei einer Remix Competition den Song "Don´t Stop Me Now" zu remixen. Der Gewinner des Remix-Wettbewerbes wird von Brian May, Roger Taylor und den Gast Juroren Justin Shirley-Smith und Kris Fredriksson ermittelt und am 18.01.2012 bekanntgegeben. Der Gewinner erhält eine Einladung zu einer Mastering Session in den Metropolis Studios in London sowie andere Preise.

09.11.2011:
Roger Taylor gibt die Semi-Finalisten für die zweite Runde von "Queen Extravaganza" bekannt.

10.11.2011:
Roger Taylor präsentiert auf Queenonline das Live Video "Say It´s Not True" mit Jeff Beck vom Benefizkonzert "A Picnic Concert By The Chapel on The Lake"
im Wintershall Estate am 04.06.2011.

10.11.2011:
In der Dezember 2011 Ausgabe des "Classic Rock Magazine" erscheint ein Interview mit Brian May.

11.11.2011:
Roger Taylor ist Gast in der "Jo Whiley Music Show" auf "Sky Arts One".

12.11.2011:
Die Ausstellung "Freddie Mercury - A Kind Of Magic" wird von Peter Freestone im „rock´n´popmuseum“ in Gronau eröffnet.

12.11.2011:
Die Radio Dokumentation "The Mysterious Mr Mercury" mit Midge Ure wird auf BBC Radio 4 gesendet.

14.11.2011:
Die "Queen Extravaganza" geht in die 2. Runde mit Publikums-Voting.

14.11.2011:
Das englische "Q Magazine" wählt das Buch "40 Years Of Queen" als "Book Of The Mouth".

15.11.2011:
Ein Interview mit Spike Edney anlässlich des 25. Jahresjubiläum von "Live At Wembley Stadium" wird exklusiv in der Queenonline Interview Serie veröffentlicht.

15.11.2011:
Die Giorgio Moroder Version von "Metropolis" von 1984 wird als Special Kino Classics Edition als Blu-Ray und DVD mit "Love Kills" von Freddie Mercury als Filmmusik in den USA veröffentlicht.

16.11.2011:
In einer Pressemitteilung werden alle Details des "Days of Our Lives" DVD/Blu-Ray Releases bekanntgegeben.

16.11.2011:
Das Buch „40 Jahre Queen: Das offizielle Fanbuch“ von Harry Doherty wird als 96 Seiten starke gebundene Ausgabe in einer deutschen Übersetzung mit Schuber in einem Box Set mit herausnehmbaren Memorabilia und einer Interview CD vom Verlag „Hannibal“ veröffentlicht.

17.11.2011:
Der Clip "Scrabble Wars" vom "Days Of Our Lives" Blu-Ray Bonus Material wird exklusiv auf Queenonline präsentiert.

17.11.2011:
Der französische Verlag „issuu“ hat in seiner Reihe „Vibrations Collection“ das französisch sprachige Magazin „Queen Collector Edition“ veröffentlicht.

18.11.2011:
In einer Pressemitteilung werden die Details der auf je 5000 Exemplare weltweit limitierten und nummerierten "Wembley Roadie Cube Box Set" und "Royal Orb USB Limited Edition Premium Box Set" bekanntgegeben.

18.11.2011:

Das CD/DVD Box-Set "Born This Way - The Collection" von Lady Gaga wird veröffentlicht. Die Brian May Collaboration "Yoü And I" befindet sich in der Album Version, im "Metronomy Remix" und in einer Live Version (ohne Brian May) von der "Monster Ball Tour" im Madison Square Garden in New York im Box Set.

18.11.2011:
Im "Daily Mirror" enthüllt der Rapper "N-Dubz Dappy" dass Brian May mit ihm an seiner neuen Single "No Regrets" arbeitet und sie gemeinsam in einigen Wochen ein Promo Video in England dazu drehen.

18.11.2011:
Kashmira Cooke, die Schwester von Freddie Mercury, gibt anlässlich des 20. Todestages eine Pressekonferenz im Club Mlejn in Prag.

19.11.2011:
Die aktuelle Folge der englischen Version der TV-Tanzshow "Dancing Stars" mit dem Titel "Strictly Come Dancing" wird von BBC ONE aus der Wembley Arena in London übertragen. Bei der Tanzshow zugunsten der Kampagne "Children In Need" performen Anita Dobson und Robin Windsor als Team "Dobbin" einen Samba. Die Show wird mit einem Queen-Medley - vorgetragen von den Juroren der Tanzshow -eröffnet. Brian May bewertet als Juror die Performance der Tanz-Juroren.

19.11.2011:
Die Radio Dokumentation "Freddie Mercury - The 20th Anniversary" mit Midge Ure wird von den Radio Stationen in Kanada gesendet.

21.11.2011:
Die Ausstellung "Stormtroopers In Stilettos" wird in Japan gezeigt. Unter dem Titel "Queen Forever" wird die Ausstellung in der "Tokyo Tower Ground Floor Exhibition Hall" in Tokyo gezeigt. Dabei sind die meisten Teile von der Ausstellung in London sowie viele neue Exponate zu bewundern. Die Ausstellung wird bis zum 11.12.2011 gezeigt.

21.11.2011:
Das Paperback Buch "Queen" vom Autor Jeff Hudson wird vom Verlag "Endeavour London Ltd" in England veröffentlicht.

22.11.2011:
In einer Online Kampagne "Facebook Tribute To Freddie" werden Queen Fans aufgerufen, zu Ehren von Freddie Mercury an seinem 20. Todestag am 24.11.2011 ihr Facebook Profil Bild zu ändern und es durch ein Foto von Freddie Mercury zu ersetzen.

23.11.2011:
In einer Pressemitteilung wird die Rückkehr von "WE WILL ROCK YOU" in die Schweiz angekündigt. Die deutschsprachige Version des Musicals hat im Dezember 2012 im Musical Theater in Basel Premiere.

23.11.2011:
In der exklusiven Queenonline Interview Serie wird ein Interview mit Simon Lupton über die "Days Of Our Lives" Dokumentation veröffentlicht.

23.11.2011:
Brian May und weitere Musik Experten wie Eddie Van Halen und Lenny Kravitz wählen für das "Rolling Stones Magazine" die besten Gitarristen aller Zeiten. Auf Platz 1 wird Jimi Hendrix gewählt.

23.11.2011:
Die ersten drei Alben "Queen", "Queen II" und "Sheer Heart Attack" werden von Universal Music Japan als Limited Edition SHM-SACD veröffentlicht.

23.11.2011:
Der James Bond Filmmusik Komponist David Arnold verlautbart im "Daily Star", dass er für den nächsten James Bond Film "Skyfall" Queen + Lady Gaga für den Titelsong verpflichten möchte.

24.11.2011:
Ein Blumenmeer, viele Kerzen und Andenken an Freddie Mercury werden von weltweit angereisten Fans vor seinem Haus Garden Lodge am Logan Place 1 in London niedergelegt.

24.11.2011:
Facebook Tribute To Freddie: Zu Ehren von Freddie Mercury ändern Queen Fans weltweit ihr Facebook Profil Bild und ersetzen dieses durch ein Foto von Freddie Mercury.

24.11.2011:
Das Buch "Bohemian Rhapsodies: True Tales By Queen Fans & Celebrities" von Robyn Dunford wird als Paperback vom Verlag "Rock N Roll Books" in England veröffentlicht.

25.11.2011:
Das vom The Official International Queen Fan Club und The Mercury Phoenix Trust organisierte „Freddie Mercury Tribute Concert“ findet im The Clapham Grand Theatre in London statt. Brian May performt mit Kerry Ellis und der SAS Band “No-One But You”, “Somebody To Love” und “Tie Your Mother Down”. Line Up: SAS Band: Spike Edney (Keyboards), Jason Falloon (Guitars), Steve Stroud (Bass), Johnny Marter (Drums), Zoe Nicholas (Backing Vocals), Susi Webb (Backing Vocals) feat. Brian May, Kerry Ellis, Chris Thompson, Patti Russo, The Fabba Girls, Tony Vincent und Madeline Bell.

25.11.2011:
Brian May spielt nach seiner Performance beim "Freddie Mercury Tribute Concert" im Clapham Grand Theatre mit The Darkness im Hammersmith Apollo “Bareback”, "I Believe In A Thing Called Love" und "Tie Your Mother Down".

25.11.2011:
Roger Taylor´s Mutter, Winifred, verstirbt.

25.11.2011:
Die DVD/Blu-Ray "Days Of Our Lives" wird in Österreich und Deutschland veröffentlicht.

25.11.2011:
Der Ticketverkauf für "WE WILL ROCK YOU" im Musical Theater in Basel startet.

28.11.2011:
Die DVD/Blu-Ray "Days Of Our Lives" wird in England veröffentlicht.

28.11.2011:
Brian May ist Gast bei der "Royal Performance" des Martin Scorsese Films "Hugo" in 3D in Anwesenheit der britischen Königsfamilie im "Odeon" am Leicester Square in London.

28.11.2011:
"Bohemian Rhapsody" wird von 3.000.000 Hörern vom holländischen "Radio 2" wieder auf Platz 1 der "10 Greatest Songs Of All Time"  der "Dutch Top 2000" gewählt.

28.11.2011:
Das "Astronomy Magazine" startet den "One Vision" Monat, bei welchem es von Brian May signierte OWL Stereoscopes von seiner London Stereoscopic Company zu gewinnen gibt.

28.11.2011:
Die Foo Fighters starten ihre Australien Tour in Perth und spielen "Tie Your Mother Down".

29.11.2011:
Auf BBC ONE wird die Dokumentation "Vox Pop: How Dartford Powered The British Beat Boom" gesendet. Der Comedian Iain Lee präsentiert in der Sendung die Entstehungsgeschichte des Vox-Verstärkers und seinen Einfluss auf Bands wie The Beatles und Rolling Stones. Brian May kommt in der Dokumentation ebenfalls zu Wort.

29.11.2011:
Die "The Queen Extravaganza Tour - Live Finalists" werden bekanntgegeben. Die Final Auditions der 26 Sänger und Musiker findet am 05.12.2011 im Foo Fighters Studio 606 West in Los Angeles statt.

30.11.2011:
In einer Pressemitteilung von Roger Taylor werden die Finalisten der "The Queen Extravaganza Tour" bekanntgegeben.

30.11.2011:
Roger Taylor gibt in einem Interview mit "Ultimate Classic Rock" bekannt, dass kein neues Queen Album mit unveröffentlichten Demo Versionen von Freddie Mercury geplant ist. Queen arbeitet derzeit an den Freddie Mercury und Michael Jackson Songs.

30.11.2011:
Roger Taylor gibt ein Interview in der amerikanischen Radioshow "Wolf In The Morning" auf PYX 106.5 und erzählt über geplante Live Shows mit Adam Lambert im Sommer 2012.

30.11.2011:
Im australischen TV-Sender "ABC2" wird die Dokumentation "Days Of Our Lives" gesendet.

01.12.2011:
Brian May gibt vor der Press Night der "WE WILL ROCK YOU" Touring Production im Playhouse in Edinburgh zahlreiche Interviews u.a. mit Tay FM, STV News, Daybreak Scotland und Forth One Radio.

01.12.2011:
Am World Aids Day findet die Opening Gala Charity Night der "WE WILL ROCK YOU UK Tour 2010/2011" zugunsten des Mercury Phoenix Trust im Playhouse in Edinburgh / Schottland statt. Brian May spielt mit der WWRY Cast "Bohemian Rhapsody".

01.12.2011:
Anlässlich des Welt-AIDS-Tages eröffnet der "Mercury Phoenix Trust" den "Freddie For A Day Market Place". Als einzigartige Auktionsteile zugunsten des "The Mercury Phoenix Trust" werden u.a. angeboten: "Baby Of The Year" Foto signiert von Jer Bulsara, Fotos aufgenommen und signiert von Brian May, signierte Fotos von Mick Rock, "Made In Heaven" Foto signiert von Richard Gray, die Limited Edition Nr. 1 des "Wembley Roadie Cube Box Sets" und des "Royal Orb USB Limited Edition Premium Box Sets".

01.12.2011:
Graham King, der Produzent der kommenden Biopic über Freddie Mercury mit Sascha Baron Cohen in der Hauptrolle gibt in einem Exklusiv-Interview mit "Digital Spy" bekannt, dass der Arbeitstitel des Films "Mercury" ist. Der Produktionsbeginn ist für 2012 geplant.

01.12.2011:
Brian May wird vom "Rolling Stone Magazine" auf Platz 26 der "Top 100 Greatest Guitarists" gewählt.

02.12.2011:
Die Shortlist der Nominierungen für die "Whatsonstage.com Awards" werden bei einer Launch Party im Café de Paris in London bekanntgegeben. Kerry Ellis (und Brian May) sind für "Anthems At The Royal Albert Hall" in der Kategorie "Best Solo Performance", Alex Gaumond ("Galileo") mit "WE WILL ROCK YOU At The Dominion" für "Best Takeover In A Role" und "WE WILL ROCK YOU - At The Dominion" für "Best West End Show" nominiert.

02.12.2011:
Das Voting für die "Whatsonstage.com Awards" startet.

02.12.2011:
Die Radio Dokumentation "Killer Queen" wird auf "Absolute Radio 70s" gesendet

03.12.2011:
Die "SAS Band Christmas Extravaganza" findet im "G Live" in Guildford / Surrey mit Special Guest Roger Taylor statt.
Line Up: Spike Edney (Keyboards), Jamie Moses (Guitars), Jason Falloon (Guitars), Steve Stroud (Bass), Johnny Marter (Drums), Zoe Nicholas (Backing Vocals), Susie Webb (Backing Vocals) feat. Roger Taylor, Chris Thompson, Madeline Bell, Tony Hadley, Dave Berry (The Cruisers).
Setlist - Roger Taylor (Vocals): A Kind Of Magic, Voodoo Child, Heroes, The Show Must Go On (RT on Drums, Chris Thompson on Vocals), We Will Rock You (RT on Drums, Madeline Bell on Vocals), We Are The Champions (RT on Drums, Tony Hadley on Vocals), Happy XMas (War Is Over), Santa Claus Is Coming To Town (RT on Drums, All on Vocals)

04.12.2011:
Im TV-Kanal "Sky ARTS 1" wird in der Sendung "Video Killed The Radio Star" ein Interview mit Roger Taylor gezeigt.

05.12.2011:
Die auf 5000 Exemplare weltweit limitierte und nummerierte "Live At Wembley Cube Special Edition Roadie Box" wird veröffentlicht. Der Inhalt der Flight Case Style Box besteht aus einer Fotobuch Version der „Live At Wembley Show“, 2 Disc CD Set, 2 Disc DVD Set, einer originalgetreuen Nachstellung des Konzerttickets und VIP Passes, einem Wembley Show Tour Plakat, einer Nachahmung des handgezeichneten Tour Plans von Brian May´s Vater, Harold May, einem "Friends Will Be Friends" Fußball-Schal, einem Vintage Hawaii-Hemd (entweder in der Grösse Small/Medium oder Large/XL), und einer aufblasbaren Freddie Mercury Comic Figur.

05.12.2011:
Das auf 5000 Exemplare weltweit limitierte und nummerierte "Royal Orb USB Limited Edition Premium Box Set" in Form eines vergoldeten Reichsapfel im Queen Design mit der Crest als USB Stick mit allen 15 Studio Alben im FLAC 44.1 KHZ 24 BIT und MP3 320 KBPS Format für PC und MAC inkl. Photo Gallery mit exklusiven Bildern wird veröffentlicht. Der Reichsapfel wird in einer schwarzen Samtbox mit purpurnem Samt Etui und einem vergoldeten Anhänger geliefert.

05.12.2011:
Die Limited Edition "Queen 40 Deluxe Edition 2011 Box Set" mit allen 15 Studioalben wird veröffentlicht.

05.12.2011:
Die Final Auditions der "The Queen Extravaganza Tour" findet im Foo Fighters Studio in Los Angeles statt. Roger Taylor, Spike Edney, Trip Khalaf und David Richards bewerteten die 25 Finalisten.

05.12.2011:
Die ersten drei Videos „The Live Finals“ mit Interviews von Roger Taylor und Spike Edney und der Performance der Finalisten von der „The Queen Extravaganza – The Final“ sind online.

05.12.2011:
Roger Taylor gibt ein Interview für "Ultimate Classic Rock".

05.12.2011:
Barry Mitchell, der Queen Bass Player vor John Deacon, ist Gast in der Radioshow "Listen To The Cat" auf "Black Cat Radio" und erzählt über seine Arbeit mit Queen.

05.12.2011:
Die Jänner 2012 Ausgabe des "Astronomy Magazine" wird mit dem Artikel "Brian May´s World Of Stereo Astro Pictures" veröffentlicht.

06.12.2011:
Die Videos "
Queen Extravaganza - The Final Part 4" bis "Queen Extravaganza - The Final Part 6" gehen online.

06.12.2011:
Roger Taylor gibt ein Interview für "The Hollywood Reporter" über "The Queen Extravaganza" und die Zukunft von Queen.

06.12.2011:
Für das Konsolen-Spiel "Rock Band 3" werden mit dem "Queen Extravaganza
Pack 02" neun Songs für die Systeme X360, Wii und PS3 veröffentlicht.

06.12.2011:
Brian May präsentiert neue Bilder von "Diableries - French Devil Tissue Stereos" - "A" Series Block auf der Website von "The London Sterescopic Company"

07.12.2011:
Brian May zeigt das Video "Brian May & Percy The Hedgehog" am Community Channel.

08.12.2011:
Roger Taylor gibt die Gewinner und somit das
Band Line Up der "The Queen Extravaganza Tour" bekannt: Jennifer Espinoza (Vocals), Marc Martel (Vocals), Tristan Avakian (Guitar), Brian Gresh (Guitar), Tyler Warren (Drums) und Francois-Oliver Doyon (Bass).

09.12.2011:
Brian May spielt als Überraschungsgast beim Konzert von Mel C in der Scala in London gemeinsam mit ihr "One Vision".

11.12.2011:
Die Ausstellung "Queen Forever" in der "Tokyo Tower Ground Floor Exhibition Hall" in Tokyo wird zum letzten Mal gezeigt.

12.12.2011:
Ein Interview mit Brian May über die Zukunft von Queen nach dem 40. Jubiläumsjahr wird auf "BB6 Music" gesendet.

12.12.2011:
Queenonline startet einen Wettbewerb mit einem von Brian May signierten "Deacy Amp" als Gewinn. Um den Verstärker zu gewinnen, muss man ein Video von sich selbst beim Spielen eines Queen Riffs einsenden.

13.12.2011:
Eine Video Botschaft von Brian May zum 30 jährigen Bandjubiläum von Metallica ist auf deren Website online. Weitere Gratulanten für Metallica sind U2, Aerosmith, Slash, Jimmy Page, Lemmy Kilmister, Green Day und viele andere.

13.12.2011:
Das Video "Brian May & Percy The Hedgehog" hat auf verschiedenen TV-Kanälen UK TV Premiere.

13.12.2011:
Ein Interview mit Roger Taylor über "The Queen Extravaganza" wird im "Modern Drummer" veröffentlicht.

14.12.2011:
Das Voting für die "Don´t Stop Me Now" Remix Competition von Queen und Talenthouse ist eröffnet.

14.12.2011:
Die zweiten drei Alben „A Night At The Opera“, „A Day At The Races“ und „News Of The World“ werden von Universal Music Japan als Limited Edition SHM-SACD veröffentlicht.

17.12.2011:
In der Sendung “Metropolis” des Fernsehsenders ARTE wird ein Beitrag über Freddie Mercury gezeigt.

19.12.2011:
Zum Abschluss der englischen TV-Tanzshow "Strictly Come Dancing" findet im "One For One Club" in London die "Strictly Come Dancing Party" statt. Anita Dobson und Brian May sind unter den Partygästen.

20.12.2011:
Die Kindle Edition von "Brian May: The Definitive Biography" von Laura Jackson wird vom Verlag "Hachette Digital" in England veröffentlicht.

21.12.2011:
Universal Music Japan veröffentlicht die Japan Special Edition DVD "Days Of Our Lives" mit 40 Minuten exklusivem Bonus Material.

21.12.2011:
Die Eröffnung der "A Village Lost And Found Exhibition" von Brian May und Elena Vidal in der Royal West Of England Academy (RWA) in Bristol wird angekündigt. Die Ausstellung mit 59 3D-Photographien von Thomas Richard Williams wird bis 04.03.2012 gezeigt. Am 26.01.2012 wird Brian May bei der Ausstellung zu einer Autogrammstunde und einer Question & Answer Session erwartet.

21.12.2011:
Das Voting für den Remix-Wettbewerb von "Don´t Stop Me Now" von Talenthouse endet.

24.12.2011:
Brian May präsentiert zu Weihnachten das Bild "The Infernal Lottery" aus seiner Arbeit an der Bilderserie für das Buch "Diableries - French Devil Tissue Stereos".

26.12.2011:
Am Boxing Day überrascht Brian May mit seinem Auftritt als Santa Claus das Publikum und die Cast von "WE WILL ROCK YOU" am Ende der Vorstellung im Dominion Theatre in London.

28.12.2011:
Im TV-Kanal "Sky ARTS" wird in der Dokumentation-Serie "Video Killed The Radio Star" die "Episode 1 - Queen" mit Interviews von Brian May und Roger Taylor gezeigt.

29.12.2011:
Im "Coventry Evening Telegraph" wird ein Interview mit Brian May veröffentlicht, in welchem er über die Möglichkeit einer Tour mit Roger Taylor (und Adam Lambert) spricht.

30.12.2011:
„ABC Radio News“ veröffentlicht ein aktuelles Interview mit Roger Taylor, wo er bekanntgibt, dass er 2012 sein Solo-Album fertig stellen möchte, an welchem er seit 4 Jahren arbeitet.

31.12.2011:
Im Rahmen von "Rock Around The Clock 2011" zeigt der TV-Sender 3SAT eine Zusammenfassung vom "The Freddie Mercury Tribute Concert".

31.12.2011:
"We Will Rock You" wird als Musik beim traditionellen Silvester Feuerwerk in London gespielt.

 

TO BE CONTINUED ......................

DIE LEGENDE LEBT –
DIE ERFOLGSSTORY GEHT WEITER !

Zurück zum Index